Frage von YahooUser, 60

Müssen Discos, Radiosender, Fernsehsender etc. Lizenzkosten für Musik bezahlen?

In den Discos hört man ja beispielsweise immer Charts/aktuelle Lieder aus dem Dance-Bereich. Dürfen die Clubbetreiber das Lied einfach so spielen, sofern sie es gekauft haben (also zum Beispiel aus einem Album wie es sie auf Amazon/iTunes etc. gibt) oder müssen die bestimmte Lizenzkosten zahlen, damit das Werk in der Öffentlichkeit gespielt werden darf? Und wie ist das, wenn der Radiosender einen Song spielt oder ein Song/Komposition in einer Serie oder einem Film vorkommt?

Hab nämlich mal gehört, dass all diese Unternehmen eine Menge Geld an Lizenzen bezahlen müssen, damit sie diese Musikstücke spielen dürfen, weiß aber nicht ob das stimmt. Danke schonmal :)

Antwort
von marcussummer, 60

Ja, die GEMA lässt Listen führen, welche nach der Veranstaltung abgegeben/eingesandt werden. Auf dieser Grundlage werden dann die Gebühren berechnet.

Antwort
von mojo47, 36

in filmen und fernsehserien müssen lizenzen gekauft werden. radio und diskos müssen gema zahlen, da gibt es verschiedene tarife.

Antwort
von pbheu, 36

ist alles vertraglich geregelt. diskos und kneipen bezahlen einen heftigen beitrag an die gema, damit sie sowas kommerziell (verdienen ja am getränkeverkauf, während die musik läuft) nutzen dürfen.

bei dir zuhause, bei einer privatfete ist das anders, du lädst leute ein und machst das nicht professionell

Kommentar von ThomasMorus ,

Hmmmm. Wenn man deinen Beitrag so liest, könnte man fälschlicherweise auf die Idee kommen, dass nur kommerziell verwertete Musik lizensiert werden muss. Das ist ja nicht so. Die Frage, die das Urheberrecht interessiert  ist ja nicht "ist die verwendung kommerziell oder nicht kommerziell" sondern "Ist die Verwendung öffentlich oder nicht öffentlich". Sonst könnte so ein Unfug ja nicht zustande kommen, wie das Kindergärten fürs öffentliche Singen von Kinderliedern abgemahnt werden.

http://www.stern.de/panorama/fuers-singen-bezahlen-gema-mahnt-kindergaerten-ab-3...

Antwort
von ponyfliege, 29

ja. es stimmt. 

zum teil blechen die ganz erheblich.

nur nicht kommerzielle radio- und fernsehsender zahlen nicht. - und auf der privatparty überweist auch gewöhnlich keiner einen obulus an die gema.

Kommentar von YahooUser ,

Muss man für jeden Song einmal zahlen oder regelmäßig oder wie ist das dann? Also erhält der Interpret einen Teil des Geldes von der GEMA? Und wie viel ist das so ganz ungefähr?

Kommentar von uncutparadise ,

Wie kommst du darauf, dass nichtkommerzielle nicht zahlen müssen?

Antwort
von vibro3003, 33

Na klar du musst für die Songs eine Abgabe bezahlen sobald du ein Lied irgendwie kommerziell abspielst.

Antwort
von Wolle1305, 17

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community