Frage von Dertobi1993, 76

Müssen deutsche Promis auch zum Amt gehen um ihren Personalausweis verlängert zu bekommen?

Also ich mein ob das bei denen genau so abläuft wie bei mir heute, Nummer ziehen, im stickigen Vorraum 45 min warten bis man dran ist, sich vermessen lassen, biometrisches Bild machen, nochmal zum abholen hinfahren paar Wochen später... Denn online geht es ja nicht und man kann auch keinen Buttler oder so hinschicken. Oder haben die es leichter den Perso machen zu lassen?

Antwort
von beangato, 47

Wo in aller Welt warst Du denn?

Ich denke, bei anderen Leuten läuft das so ab wie bei mir:

Ins Bürgeramt gehen mit biometrischem Passbild, Nummer ziehen, in einem freundlichen Wartezimmer sitzen, nach Aufruf ins Zimmer gehen, Antrag unterschreiben. Da wurde nichts vermessen. Und nach einigen Wochen den Ausweis abholen im gleichen Amt

Kommentar von Dertobi1993 ,

Bei uns in Freiburg ist das Bürgeramt aber alt und abgeranzt und neu vermessen wurde ich weil ich noch gewachsen bin seid meinem letzten Perso

Antwort
von ErsterSchnee, 32

Ich weiß ja nicht, wo du wohnst - aber das letzte Mal, als ich einen Ausweis beantragt habe, bin ich mit den Fotos ins Bürgerbüro marschiert, bin gleich-so-bums rangekommen, die haben alles in den PC gehackt, ich hab unterschrieben und war nach ungefähr 10 Minuten wieder draußen. Man muss also kein Promi sein, um sowas schnell abzuwickeln.

Kommentar von Dertobi1993 ,

Hast du ein glück, bei uns alles langsam und total überfüllt :( 

Antwort
von NurZurSache, 19

Bin früh morgens hin, keiner vor mir! Kein Nummernautomat und kein warten. Rein gehen, alle Unterlagen abgeben und nach wenigen Wochen wieder abholen. Nicht mal 10 Minuten!

Antwort
von MrMiles, 40

Anders gefragt - wie läuft das denn bei Personen ab, die aufgrund von irgendwas nicht persönlich erscheinen können. Personen die an einen Ort gebunden sind, Kranke, Hilfsbedürftige oder Häftlinge z.B. - denke in dem Fall ist es auch möglich die Daten einzusenden oder jemanden eine Vollmacht auszusprechen.

Kommentar von butz1510 ,

Tatsächlich können die jemanden bevollmächtigen und können das Formular daheim unterschreiben bzw. wenn gar nichts mehr geht, machen wir auch mal einen amtlichen Ausflug zu den Leuten nach Hause. Kommt aber wirklich äußerst selten vor.

Antwort
von Dreamerxyz, 46

Ja, das sind auch noch Menschen. Wenn die ein Sonderstatus genießen dürften.....

Antwort
von Mignon4, 17

Promis sind Bürger wie du und ich und unterliegen allen gesetzlichen Bestimmungen gleichermaßen.

Ausnahmen sind vermutlich nur Promis wie beispielsweise Bundespräsident und -kanzlerin, die andere bevollmächtigte Personen (Mitarbeiter) zu den Behörden schicken. Für ihre Dienstreisen benötigen sie vermutlich gar keinen Pass, aber da bin ich mir nicht sicher. Ansonsten gelten auch für sie alle Gesetze.

Antwort
von Kefflon, 31

"promis" sind ganz normale Menschen. 

Das sind keine Aliens, Götter, Geister oder sonstige Mystische Wesen die  eigentlich nicht existieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten