Frage von Line1013, 74

Müssen das die Lehrer machen?

Ich meine, wenn man sich einer Lehrerin anvertraut, muss sie sich dann an die Eltern wenden??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sophia091201, 30

Ein Lehrer hat keine Schweigepflicht,aber einige sagen es trotzdem nicht deinen Eltern,wenn du ihn darum bittest. Falls das aber dein Leben gefährdet, dann muss der Lehrer die Eltern usw informieren! Wenn deine dich schlagen oder so und du das deiner Lehrerin sagst, informiert sie im Normalfall das Jugendamt

Kommentar von Line1013 ,

Danke nein soo schlimm ist es noch aber ich werde gemobbt

Kommentar von sophia091201 ,

Dann geh zu deinem Lehrer und rede selbst mit deinen Eltern

Antwort
von Kirschkerze, 36

Ist davon abhängig was du dem Lehrer erzählst.

Ein regulärer Lehrer hat sowieso keine "Schweigepflicht" und kann den Eltern grundsätzlich alles erzählen. Eine Vertrauenslehrkraft MUSS die Eltern unterrichten, wenn du ihm etwas erzählst was dein Leben in Gefahr bringt (wie zb wenn du sagst du willst dich umbringen)

Kommentar von Line1013 ,

ok.....Danke( ͡ʘ ͜ʖ ͡ʘ)¯\_(ツ)_/¯

Antwort
von SabrinaLiv, 9

Es kommt darauf an,was. Bei akuter Eigengefärdung(Suizidale Absichten) ist eine Lehrkraft verpflichtet,deine Eltern darüber in Kenntnis zu setzen und bei Misshandlungen innerhalb der Familie müssen sie das Jugendamt informieren.

Sonst kommt es immer auf die Lehrkraft an,aber so im allgemeinen sagen Lehrer nichts weiter,solange keine Eigen oder Fremdgefährdung vorliegt. 

Antwort
von yuyake, 41

sie hat keine schweigepflicht. und da eine lehrerin auch eine art erziehungspflichtige ist muss sie sich mit deinen eltern austauschen, es sei denn es geht um schwere misshandlungen die von deinen eltern ausgehen dann hat sie die pflicht dass ugendamt zu informieren

Antwort
von aminanjb, 32

Es kommt darauf an wie schlimm es ist, aber bei nicht ganz so schlimmen Sachen nicht.

Kommentar von Line1013 ,

was meinst du mit schlimm?

Kommentar von aminanjb ,

Also wenn du geschlagen wirst zu Hause würden sie bestimmt mit deinen Eltern reden wollen bzw. dir eine Hilfestelle zum Reden anbieten etc. Wenn du nicht mehr leben möchtest, dann bestimmt auch. &' halt generell Sachen die jetzt nicht harmlos sind.

Kommentar von Line1013 ,

ok👌👌👌

Antwort
von mrssalihi, 18

Lehrer haben keine Schweigepflicht

Antwort
von miamunich123, 11

Lehrer haben keine Schweigepflicht. Wenn du ihr ein Problem anvertraust wie zum Beispiel dass du selbstmordgedanken hast dann ist sie sogar verpflichtet es deinen Eltern zu sagen. Bei anderen Problemen kommt es auf die Lehrer an. Es gibt welche die alles jedem weitersagen und es gibt welche die es nur für sich behalten. Bitte deine Lehrerin einfach ganz lieb  dass sie es keinem weitersagen soll. Aber zwingen kannst du die nicht. Wenn Sie denke das du in Gefahr bist dann wird sie deine Eltern informieren oder das Jugendamt einschalten oder vielleicht auch den Schulpsychologen ( wenn es einen gibt ) informieren. Viel Glück ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community