Frage von ael6689, 23

Müssen bei einer Umschuldung alle Kredite abgelöst werden?

Frage steht oben. Hintergrund bin wegen Wasserschaden wie auch teurer Autoreparatur in die Miese gekommen. Habe damals 2 Kredite mit 8,9% Zinsen aufgenommen. Will jetzt für den offenen Betrag eine Umschuldung mit 1.9% Zinsen abschließen. Der haken an der Sache, ich habe noch einen Autokredit laufen der noch ein halbes Jahr läuft Restschuld ca. 2500€. Möchte den Wagen eigentlich die nächsten Monate veräußern und mir davon ein kleineren Neuwagen kaufen ( Marktwert Auto ca. 18000€) Spielt da die Bank mit oder stellen sie als Anforderungen das alle 3 Kredite abgelöst werden müssen?

Antwort
von Detlef32, 7

1. Hängt von der Bank ab - kann Dir hier keine beantworten. 

2. Was spricht gegen eine komplette Umschuldung? Solange das Auto nicht als Sicherheit herhalten soll oder gegen ein anderes Auto ausgetauscht werden kann (und das wäre Teil der Finanzierungsverhandlung) steht doch dem Wechsel des Autos nichts im Weg. Der Unterschied ist nur neue Zinsen versus alte Zinsen

.3. So richtig glaube ich an 1,9% nicht. Oder hinterlegst Du eine Immobilie?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community