Frage von Tomily, 58

müsli sucht?

Ich bin seit einigen Monaten süchtig nach müsli.Haupstächlich handelt es sich um schokomüsli und Haferflocken.Jedenfalls ernähre ich mich seit Monaten haupstächlich von müsli,dh,ich esse mittags und abends eine schüssel davon. Nun habe ich meine beste Freundin auch damit angesteckt und wir beide fragen uns,ob diese sucht noch gesund ist oder ob es uns in irgendeiner weise schaden könnte?

Antwort
von Brunnenwasser, 13

Achte auf den Anteil des Zuckers und der Schokolade. Falls es der Schokogeschmack eines Fertigmüslis ist, solltest Du defintiv für Dich prüfen warum es Dir so gut schmeckt.

Als Alternative empfehle ich pure Haferflocken mit frischem Obst oder Cranberries, Nüssen oder Mandeln, und ohne zusätzlichen Zucker. Gibt Kraft und macht satt für sehr viele Stunden.

Antwort
von GrandVoyager, 18

Bei den gesunden Nahrungsmitteln ist es meistens so, daß wenn Du diese besonders schmackhaft findest, daß Dein Körper möglicherweise bisher ein Defizit bei manchen deren Inhaltsstoffen hatte. Haferflocken sind definitiv sehr gesund! Allerdings solltest Du (besonders bei Schockomüsli) anhand der Zutatenliste darauf achten, ob zusätzlich z.B. raffiniertes Zucker oder (künstliche) Aromen beigesetzt wurden, weil daß ist dann nicht mehr so gesund. Die bessere, billigere und m.M. nach schmackhaftere Alternative ist, daß Müsli selbst zusammenzustellen. Die Zutaten meiner Lieblings-Müsli-Mischung  sind:

-750 g Bio-Dinkel -Chrunchy Müsli (von DM oder Alnatura)

-2x500 g Bio Haferflocken Großblatt (von DM oder Alnatura)

-150g gesalzene Cashewkerne (per Hand zerdrücken und das Salz nicht abwaschen) oder 200g Walnußkerne

-250g Rosinen oder Sultanien

Die Zutaten mischen und in mehrere verschließbare (Z.B.) Blechkaffeedosen mit Schnappverschluß geben (ca 2kg für ca 9€, reicht bei mir etwa einen Monat)

Dazu gebe ich meistens einen gewürfelten aromatischen, süßen Apfel, oder eine Nektarine. Sehr Lecker dazu ist selbst mit Bourbon-Vanilleextrakt aromatisierte Bio Hafermilch -schmeckt übrigens auch phänomenal im Kaffee.

Wenn Du die Milch dazugegeben hast vor dem Verzehr ca 10-15 min stehen lassen.

Bio bei Flocken deswegen, weil diese ja nicht hitzebehandelt werden und die aus konventioneller Landwirtschaft einiges an Chemie abbekommen.

Ißt Du das zum Frühstück vor der Schule/Uni/Arbeit und Du hast lange Power und kannst Dich sehr gut konzentrieren. Ausserdem ist es erwiesen, daß Vollkorn vor Krankheiten schützt.

Antwort
von Chefelektriker, 38

Solange Ihr nicht wiehert und mit den Hufen scharrt passiert da eigendlich nichts.:D

Antwort
von heidemarie510, 24

So lange ihr auch mal Obst, Gemüse esst, ist dagegen nichts einzuwenden. Klingt aber etwas einseitig....ich denke mal, das ist eine Phase und die wird auch vorüber gehen. Ichbz.B. bin ebenfalls süchtig nach Müsli, aber nur zum Frühstück😉....aber macht ruch mal keine Sorgen!

Antwort
von NinthFived, 30

Die Inhaltsstoffe von Müsli klingen im ersten Augenblick eigentlich eher harmlos.

Ich glaub, dir passiert nichts.
(Auch bei größerem Verzehr.)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten