Frage von Rallibert, 43

Mürbeteig aus bestimmten Zutaten?

Ich suche ein Rezept für einen Mürbeteig aus genau diesen Zutaten:

Zucker, Weizenmmehl, Margarine, Wasser, Sahne, Backpulver und Salz.

Warum genau so? Damit es so schmeckt, wie von unserer Bäckerei, die dieses Produkt kaum noch verkauft (ergo: ich muss es selber machen).

http://www.baeckerei-zipper.de/node/208

Antwort
von Pummelweib, 36

Mürbeteig besteht  normalerweise aus einem 1-2-3-Teig.

Schau mal hier: http://www.suesse-backstube.de/murbeteig-1-2-3/

Woher weißt du das die Bäckerei das nimmt? Selbst wenn du es so machst, wird es nie so schmecken wie von einer Bäckerei, weil die meisten Bäckereien, auch Zusatzprodukte, u.s.w. verwenden.

Es wundert mich, das der Bäcker Margarine nimmt, normalerweise nehmen die Bäckereien Butter.

Mehl mit 2 TL Backpulver mischen und Sahne mit Wasser mischen, andere Zutaten normal zugeben.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Kommentar von Pummelweib ,

...hier noch ein Rezept (nur für den Teig): http://www.chefkoch.de/rezepte/40091013503038/Schmandtorte.html ...LG Pummelweib :-)

Kommentar von Pummelweib ,

...Theoretisch kannst du einfach einen Mürbeteig machen, mit einem Ausstecher ausstechen, mit Milch oder Eigelb bestreichen und backen...fertig...LG Pummelweib :-)

Kommentar von adianthum ,

Es wundert mich, das der Bäcker Margarine nimmt, normalerweise nehmen die Bäckereien Butter.

Das stimmt nicht. Die wenigsten Bäckereien benutzen Butter, und wenn doch, dann wird das nochmal extra deklariert, weil werbewirksam- Butter ist teuer.

In der Regel wird spezielle Backmargarine, aromatisiert, benutzt.

Heutzutage wird in längst nicht mehr allen Betrieben überhaupt noch Mürbteig aus zusammen gewogenen Zutaten hergestellt, oft wird aus Gründen der Zeitersparnis eine Fertigmischung hergenommen.

Kommentar von Pummelweib ,

Jepp...da hast du Recht, leider benutzen die wenigsten Bäckereien noch richtige Butter, aus Kostengründen, ich kenne hier ettliche Bäckerein, gerade auch Biobäckereien die noch richtige Butter verwenden.

Fast alle benutzen Fertigmischungen, ebenso Maschinen, das geht so weit, das viele Lehrlinge gar nicht mehr mit der Hand fertigen können, weil sie es nie gelernt haben und es nur kennen, Pulver zu verarbeiten.

Ich weiß schon, warum ich meine Sachen lieber selbst mache, da weiß ich zu mindestens was drin ist *zwinker*.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von Akka2323, 41

Butter anstatt Margarine und die gleiche Menge Mehl, Zucker und Butter.

Antwort
von adianthum, 29

Ich schätze einmal, dass es sich hierbei um einen ganz normalen 1 : 2 : 3 Teig handelt, der mit einer Sahne-Wassermischung abgestrichen wurde um den Glanz zu bekommen.

Antwort
von me2312la, 41

ich hab noch nie in einen mürbeteig sahne und backpulver gemacht... ich würde hier auch den sinn von backpulver nicht verstehen.. da wird dir nichts anderes übrigbleiben als auszuprobieren...oder ne nette mail an den bäcker schreiben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten