Frage von Lempertz, 23

Münzhüllen von SAFE?

Ich habe eine kleine Münzsammlung begonnen und möchte diese bestmöglich lagern. Aus allen Möglichkeiten wählte ich Münzhüllen. Heute kaufte ich bei Karstadt 2x je 2 Hüllen(3,90€) der Firma SAFE(Ergänzugsblätter zum Premium-Münzalbum, Schwäbische Albumfabrik). Ich mache mir etwas Sorgen, da von den Hüllen ein chemischer Geruch ausgeht und laut Internet in manchen Hüllen, besonders älteren, Weichmacher enthalten sein können die die Münzen beschädigen. Früher verwendete ich Hüllen von UltraPro für Sammelkarten, diese waren aber Geruchsneutral. Hat jemand Erfahrungen mit den Hüllen von SAFE oder anderen?

Antwort
von Lempertz, 13

Ich entdeckte eben Hüllen von UltraPro. Diese sind gänzlich PVC und Säurefrei. Leider sind sie in Deutschland nicht verfügbar. In diesen Hersteller hätte ich zwecks Sammelkartenzeit vollstes Vertrauen. Alle Hersteller hierzulande bieten nur weichmacherfreie Einsteckstreifen.

http://www.ultrapro.com/product\_info.php?products\_id=1310


Antwort
von WosIsLos, 17

Laut Herstelleraussage sind die Einsteckstreifen Weichmacherfrei (siehe Bild). Demnach gilt das nicht für die Hüllen selbst.

Alternative Hersteller sind Lindner und Leuchtturm.


Kommentar von Lempertz ,

Das könnte erklären warum die Hüllen chemisch riechen. Ich habe heute noch einen Mängel festgestellt. Die Hüllen sind nicht genormt und passen nur in den Ordner von SAFE(auch wenn sich das Problem einfach mit einem Locher lösen lässt).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten