Frage von dalandolive, 81

Münzeinzahlung bei der Sparkasse?

Hallo Community!

Ich bin Kunde der Ostsächsischen Sparkasse Dresden und habe zu Hause ungefähr 20.000 Münzen liegen, die ich gerne auf mein Konto einzahlen würde. Ich habe bisher nur in Dresden eine Filiale gesehen, in der es direkt einen Münzeinzahler-Automaten gab. Nun ist meine Frage, ob man auch einfach in jeder anderen Filiale an einen Schalter gehen und so viele Münzen einzahlen kann oder ob das nur bei diesen Automaten geht? Denn ich käme mir ein bisschen blöd vor, mit diesem Haufen Münzen zum Schalter zu kommen.. :D Vielleicht hat das jemand schonmal gemacht und kennt sich aus?

Danke schonmal und LG!

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von gschyd, 48

Sofern das Euro resp. Cent-Stücke sind geht das (vorab einfach bei der Bank nachfragen, in der Schweiz gibt es sogenannte Münzrollen, wenn kein Münzzähler vorhanden ist).

Wenn beim Automat auch Einzahlungen möglich sind - gehen auch Münzen - soviele Du hast, wird einfach eine Weile dauern, da einige Münzen mehrmals eingeworfen werden müssen.

Münz in Fremdwährungen allerdings nehmen inländische Banken nicht an - müsstest Du im jeweiligen Land machen.

Antwort
von tryanswer, 53

In der Regel hat jede Filiale einen Zählapparat, sonst muß eben der Praktikant zählen - das soll aber nicht dein Problem sein.

Kommentar von SerenaEvans ,

Sonst werden sie eingeschickt. Geld wird nicht per Hand gezählt.

Kommentar von tryanswer ,

Ein kurzer Plausch mit dem Filialleiter löst auch dieses Problem.

Antwort
von mineralixx, 24

Wenn du dort ein Konto hast, dann macht das jede größere Sparkassen-Filiale kostenlos am Automaten. Dort geben ja auch die Geschäftsleute ihre Münzen ab.

Antwort
von anti45, 21

am Münzählautomaten, ab 200€ Gebührenpflichtig.

Antwort
von SerenaEvans, 42

Es gibt für Kleingeld spezielle Tüten. Diese werden zum zählen eingeschickt. Wie das bei deiner Filiale läuft, findest du aber nur raus, in dem du da einfach direkt nachfragst.

Antwort
von Helfer2011, 20

Sollte kein Problem sein.

Jedoch fallen bei vielen Banken inzwischen kosten für Münzeinzahlungen an. (Sparkasse bei uns minimum 5,00€).

Frag am besten mal in der Bank nach.

Antwort
von KatrinWerner, 34

Hallo dalandolive,

das sollte kein Problem sein. Die meisten Sparkassen/Banken haben am Schalter ein Münzzähl-Maschine. Wenn du sicher gehen willst und die ganzen Münzen nicht umsonst dorthin schleppen willst, ruf am besten mal vorher bei der Filiale an ;)

LG, Katrin

Antwort
von DinoSauriA1984, 26

Bei dieser Menge frag am Besten in Deiner Filiale nach. Die werden Dir dann eine Filiale nennen, wo Du das einzahlen kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community