Frage von wolkenfrei2015, 77

Mündliche Zusage bei einem Praktikum verbindlich?

Ist eine zu 100% Zusage bei einem Praktikumsplatz, wenn auch mündlich vereinbart, eigentlich verbindlich? Würde mich mal interessieren, habe eine mündliche Zusage Praktikum (Anwalt) bekommen, wurde alles genehmigt vom Amt und jetzt heute konnte ich ihm das auch mitteilen (hatte heute den Termin bei meiner netten SB) und jetzt hat er mir einfach knapp und bündig am Telefon abgesagt. Schriftlich hab ich leider nichts in der Hand. Ich komme mir da echt veräppelt vor. Wie schaut denn hier die Rechtslage aus? Soweit ich weiß, sind bei Verträgen egal welcher Art auch mündliche Zusagen verbindlich. Habe mich jetzt bei der zuständigen Rechtsanwaltskammer beschwert, mal sehen was die mir antworten werden.

Antwort
von Handwerkbursche, 71

Soweit ich weiß, sind bei Verträgen egal welcher Art auch mündliche Zusagen verbindlich.

Das ist fast, aber nicht ganz richtig.

Die meisten Verträge können tatsächlich MÜNDLICH vereinbart werden.

Es gibt zwar Ausnahmen. Bei manchen Vertragsarten ist die Schriftform zwingend erforderlich, zum Beispiel beim Grundstückskaufvertrag.

Arbeitsverträge gehören allerdings nicht dazu. Sie werden zwar meist schriftlich vereinbart, können aber auch mündlich abgeschlossen werden und sind dann genau so wirksam wie ein schriftlicher Arbeitsvertrag.

Insofern hast du mE Recht.

Das Problem ist nur, dass du die Zusage des Anwalts wahrscheinlich nicht beweisen kannst. Recht haben und Recht bekommen sind zweierlei. Oft ist man im Recht, kann sein Recht aber nicht beweisen.

Das tut mir wirklich sehr leid für dich, ich kann dich gut verstehen. Aber bitte ärgere dich nicht, denn dadurch wird es ja noch schlimmer. Ich würde an deiner Stelle einfach mal bei einem anderen Anwalt nachfragen, ob du bei ihm ein Praktikum machen kannst. Und vielleicht gefällt es dir dort dann viel besser.

Alles Gute :)



Antwort
von MrLifeDoctor, 71

Hallo :-)

Leider hat eine mündliche Zusage keine Rechtswirkung. Die Zusage müsstest du in schriftlicher Form haben, sodass diese auch eine rechtliche Wirkungen erzielen kann.

Es tut mir leid und wünsche dir alles Gute :)

Kommentar von wolkenfrei2015 ,

danke, das werde ich jetzt in Zukunft auch so machen, wenn der Betrieb sich quer stellen sollte, hat sich das für mich dann erledigt und gerade beim Anwalt hab ich gedacht, zählt dann das Wort. Also weiter suchen, gibt ja nicht nur einen Anwalt. 

Kommentar von MrLifeDoctor ,

Genau. Bestehe immer auf eine schriftliche Zusage. Ohne eine schriftliche Zusage kann man dir sonst etwas erzählen.

Antwort
von FlyingCarpet, 59

Eine mündliche Zusage zählt da leider nicht.

Antwort
von YasuoBroken, 60

Mündlich ist oft nicht verbindlich. Am besten ist es immer was Schriftlich zuhaben. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten