Mündliche Vereinbarung wird nach Trennung nicht eingehalten- anzeigen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auch mündliche Vereinbarungen und Verträge sind gültig, nur liegt das Problem leider meist darin, dies auch nachzuweisen.

Du kannst nun wegen deiner Forderung zu einem Anwalt bzw. vors Gericht gehen, die Frage ist allerdings immer auch, ob sich das bei dem jeweiligen Streitwert auch lohnt.

Dazu kann dir ein Laie natürlich schwerlich raten, aber vielleicht kannst Du ja auch einen Bekannten oder Freund oder Verwandten von Euch beiden aktivieren, der es vielleicht schafft, diese Angelegenheit gütlich aus der Welt zu schaffen.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesagt, hörensagen,Blabla...

Mach es schriftlich.Per einschreiben und Termin. Dann hast du was in der Hand, was auch vor dem Amt standhält, denn akzeptiert er es nicht muß er es ebenfalls schriftlich abweisen und Begründen. Wenn er dann nicht zahlt, kannst du beim Amtsgericht ein gerichtliches Mahnverfahren ohne Anwalt einleiten.

Hiermit Forder ich dich auf mir bis zum (üblicherweise 7 Tage) mir entweder die Summe von xy zu überweisen oder mir folgende Gegenstände auszuhändigen.

Mein Anspruch entsteht aus folgendem: 

Aufzählung wann du was bezahlt hast.

Solltest du bis zum xy nicht reagiert haben behalte ich mir vor rechtliche Schritte einzuleiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Du kannst ihn nicht anzeigen. Du hast ihm ja die 200 E freiwillig gezahlt. Es liegt also kein Betrug oder Diebstahl vor. Das war Deine eigene Initiative.

Und dass er unzuverlässig ist, das hattest Du gewußt, warum schickst Du ihm dann einfach so viel Geld ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerolsteiner06
01.08.2016, 18:44

und noch eins:

Anzeige hat hier keinen Sinn, denn kein Staatsanwalt wird hier ein verfolgbaren sachverhalt sehen. Wenn, dann mußt Du mit einem Anwalt eine Zivilklage anstrengen um Deine Forderung  einzutreiben. Bevor es aber dazu kommt gibt es noch 1-2 Stifen wie Mahnung, schriftl Aussfordeugng mit Terminsetzung, vollstreckbaren Titel, ...

0