mündliche Schenkung von einem Haus, mit anschließender Übergabe aber ohne Vertrag oder notariell Beurkundung! Und jetzt was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

zuwenige Infos wie so fast IMMER: 

Vermute, dass ihr ausziehen dürft. Die Beweiskraft fehlt. Einzig die Notarielle Beurkundung und anschliessende Eintragung ist rechtsgültig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sk1771
03.04.2016, 14:24

Hans gerade gemerkt danke! Jetzt is mehr Info da...

0

 Schenkung einer Immobilie ist erst nach Eintragung ins Grundbuch gültig. 

Das geht auch ohne Notar  und ohne Vertrag. 

Ist das Haus übertragen worden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sk1771
03.04.2016, 14:21

Nein er hat immer wieder den Termin verschoben...

0

Was möchtest Du wissen?