Mündliche Abschlussprüfung an einer Privatschule anfechten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was du erzählst passt zu den Berichten über Ergo-Schulen, die ihren letzten Jahrgang "produzieren" und danach den Betrieb einstellen, bzw. den Zweig der Ergo-Ausbildung.

Bei meinem Examen wurde jede mündliche Prüfung tontechnisch dokumentiert, sprich mittels eines Tonbandes aufgezeichnet. Wir Prüflinge wurden aufgeklärt, dass dies dazu dient, um etwaige spätere Rechtsstreitigkeiten zu verhindern. Falls du deiner Schule misstraust, solltest du dich mit deinen Mitschülern zusammen tun und dich an das Landesamt für soziale Dienste wenden. Dieses entsendet nämlich Mitarbeiter in den Prüfungsausschuss und ist damit für die Amtlichkeit eurer Prüfung zuständig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da stellt sich mir die Frage, warum besuchst Du eine Schule die auch noch bezahlt werden muß. Vom Ruf ganz zu schweigen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?