Frage von Claramaria145, 4

Müdikeit durch leichte Schilddrüsenunterfunktion?

Hallo! Ich habe in letzter Zeit bemerkt, dass ich dauernd müde, antriebslos und depressiv bin. Ich habe vor 4 Monaten einen Bluttest wegen meiner brüchigen Fingernägel... gemacht und dabei kam heraus, dass ich eine leichte Schilddrüsenunterfunktion habe. Also der Wert lag noch im Normalbereich aber nahe an der Grenze zur Unterfunktion. Können sich die Schilddrüsenwerte in den letzten 4 Monaten verschlechtert haben bzw. ist eine "richtige" Unterfunktion überhaupt möglich wenn ich Symptome wie Kälteempfindlichkeit nicht habe? Danke schon mal

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 2

Ja, das ist durchaus möglich.

Die Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion fallen bei jedem Patienten anders aus. Ich z.B. hatte ständig totale Hitzewallungen und mein Hausarzt hat nur deshalb die Schilddrüsenwerte kontrolliert, weil er der Meinung war, dass hier eine Schilddrüsenüberfunktion vorliegen könnte. Tja, weit gefehlt ... es war eine hochgradige Schilddrüsenunterfunktion. Seitdem diese behandelt wird, habe ich auch keine Hitzewallungen mehr.

Ich rate Dir einfach dazu, dass Du nochmals Deine Blutwerte kontrollieren lässt. So kann durchaus auch mal ein Eisenmangel vorhanden sein und diese Symptome bei Dir auslösen. Dafür muss noch nicht mal der Eisenwert an sich zu niedrig sein. Es reicht schon, wenn der Eisenspeicher (Ferritin) nicht mehr richtig gefüllt ist.

Außerdem solltest Du Dich in nächster Zeit wirklich auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung in Verbindung mit ausreichender Wasseraufnahme konzentrieren. Iss viel Gemüse (möglichst auch viel in Rohform), Obst, Vollkornprodukte und trinke ca. 2 Liter Wasser pro Tag.

Es schadet auch nie, viel an die frische Luft zu gehen und ein wenig Sport zu machen.

Hast Du Elektrogeräte in Deinem Schlafzimmer? Die können durchaus schon mal die Ursache für eine chronische Müdigkeit sein. Elektrogeräte aller Art gehören nicht ins Schlafzimmer und schon gar nicht in Bettnähe.

Ein geregelter Tagesablauf ist auch sehr, sehr wichtig. So sollte man täglich zur gleichen Uhrzeit aufstehen und auch stets zur gleichen Uhrzeit wieder schlafen gehen (auch am Wochenende). Bei Erwachsenen ist eine Schlafdauer von 8-10 Stunden ideal, wobei die meisten wirklich mit der goldenen Mitte, also mit 9 Stunden, am besten zurecht kommen.

Wie gesagt ... erst mal die Blutwerte kontrollieren lassen und danach bist Du dann schon viel schlauer. Übrigens ist es bei vielen Menschen auch so, dass auch schon eine minimale Schilddrüsenunterfunktion zu extremen Symptomen führt. Man ist sich da auch immer noch nicht sicher, wo genau jetzt eigentlich die Normalwerte liegen sollen. Da gibt es von Labor zu Labor immer wieder Unterschiede bei der Angabe der Normalwerte.

Wenn sich wieder eine leichte Schilddrüsenunterfunktion zeigt, solltest Du trotzdem mal einen Termin bei einem Endokrinologen machen. Das ist dann in einem solchen Fall besser, als sich nur auf die Aussagen des Hausarztes zu verlassen.

Ich wünsche Dir alles Gute

Kommentar von Claramaria145 ,

Danke erstmals für die Antwort!

Mir ist auch sehr schnell heiß und ich schwitze ständig auch ohne Anstrengung am ganzen Körper.

Kann ich einfach so meine Blutwerte nach 4 Monaten wieder kontrollieren lassen?

Bzw. kann ich ohne Überweisung zum Schilddrüsenarzt (Österreich)?

Kommentar von Sternenmami ,

Ich kenne mich mit den Richtlinien und Gesetzesvorgaben in Österreich leider nicht aus. Gehe doch einfach zu Deinem Hausarzt und frage dort nach. Er wird Dir sagen können, wie Du weiter verfahren solltest.

Alles Gute

Antwort
von LiselotteHerz, 1

Geh mal zu einem Endokrinologen, das sind die Fachärzte im Bereich Schilddrüse. Mir haben sie auch ewig gesagt, meine Werte seien nicht so schlecht, meine Nuklearmedizinerin und meine Endokringologin waren da ganz anderer Ansicht. Ich war auch immer müde, das muss nicht sein. lg Lilo

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community