Frage von Charlotteac, 26

Müde unmotiviert, Lebenswandel?

Hallo liebe Gemeinde, wie der Titel schon andeutet, möchte ich etwas verändern und würde mich über Erfahrungen, Hinweise und Tipps sehr freuen. Ich bin weiblich, 17 Jahre alt und gehe zur Schule. Morgens quäle ich mich aus dem Bett, mache mich fertig und gehe los. In der Schule werde ich schnell wieder müde und freue mich dann nur noch auf mein Bett. Nach der Schule, zu Hause angekommen, lande ich dann sofort im Bett, schaue TV und schlafe meistens auch noch einmal. Nachdem "Mittagsschlaf", der eigentlich unvermeidbar ist, bei meinem Müdigkeitsgrad 😅 bin ich meist schlecht gelaunt und zu nichts mehr motiviert. Außerdem ernähre ich mich auch ziemlich schlecht vor allem am Abend, esse sehr viel Süßes, doch komme davon nicht weg. Ich würde sehr gerne etwas Fett verlieren (173cm, 66kg), da ich definierter werden möchte, doch auch zum trainieren kann ich mich nicht motivieren, auch wenn ich echt Lust hätte, das Ergebnis zu erreichen und mit mir zufriedener zu sein und möglicherweise auch meinem Freund noch besser zu gefallen. Ich weiß, dass der Text relativ lang ist, doch vielleicht liest ihn ja jemand und kann mir bei meinen kleinen Problemchen helfen oder Tipps geben... Danke für jede Antwort. LG

Antwort
von ollikaly, 11

Du kommst über Sport und Ernährung leider nicht hinweg. Sport ist ein Ding, dass dich deutlich fitter hält, sowohl physisch als auch psychisch. 1 Stunde Fahrrad fahren am Tag hat mein Leben verändert, war genauso behindert drauf es tut einfach gut in der frischen Luft

Antwort
von Centario, 15

Hey, Was ist beim sex, vill kannst du die Motivation auf anderes übertragen. Ist ernst gemeint, weil du dich da auch nicht beschwert hast. lg


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community