Frage von ChapterZero, 7

Müde trotz gleichbleibender Schlafdosis, nur durch Veränderungen der Zeitspanne?

Hallo,

ich gehe normalerweise um 0 Uhr ins Bett und stehe um 9 Uhr auf. Bin dann auch immer wunderbar ausgeschlafen. Nun sollte ich die Tage mal zwei Stunden früher an der Arbeit sein und bin daher auch zwei Stunden früher ins Bett gegangen - hab also von 22 Uhr bis 7 Uhr geschlafen. Allerdings war ih um 7 Uhr noch total müde und kaputt, obwohl ich doch nicht weniger geschlafen hab als sonst... Woran liegt das?

Vielen Dank im Voraus!

Antwort
von Maimaier, 3

Die innere Uhr stellt sich nicht so schnell um. (Schlafrhythmus)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community