Ich nehme ein Medikament in der Höchstdosis, Serolquel 800mg. Könnte meine Müdigkeit und Schlappheit daher stammen?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r HerrFrydrych92,

wir sind keine Plattform für medizinische Fachfragen. Von daher sind Anfragen an die Community zu Themen wie Einnahme von Medikamenten, Wechselwirkungen, (Über-)Dosierung und Medikamentenmissbrauch sehr kritisch: Wirklich fundierte, korrekte und richtige Angaben dazu kann nur ein Mediziner oder anderes Fachpersonal treffen.

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

8 Antworten

Selbstverständlich, Du nimmst die maximale Höchstdosis Serolquell ein und einer der häufigsten Nebenwirkung ist die Müdigkeit. Lies Dir mal Deinen Beipackzettel durch. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Fachinformation steht Asthenie, also Erschöpfung als Nebenwirkung. Für solche Fragen wie Ihre kann ich die Seite onmeda.de empfehlen. Dort finden Sie unter "Medikamente" die Fachinformationen fast aler gängigen Medikamente (oder wenigstens von deren Wirkstoffen) in verständliches Deutsch übersetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hast Du das nicht die Ärzte gefragt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Dein Mittel ist durchaus dazu in der Lage, was sagt Dein Arzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du mal den Beipackzettel gelesen ?

Und ja, Müdigkeit und Schlappheit gehört dazu.

Kann man auch unter den Erfahrungsberichten lesen von Patienten die das Medikament auch nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Seroquel ist ein Neuroleptikum, die sind recht stark und machen auch müde, sage das dem Arzt und dann kann Er schauen ob die Medikation geändert wird !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vertrau bitte den Ärzten. Ganz allgemein: Ja, natürlich können Medikamente auch müde machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?