Müde, kann es am Diabetes liegen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo!

Solange deine Blutzuckerwerte im Normbereich liegen, kann die Müdigkeit nicht vom Diabetes kommen!

Ich hoffen, du gehst regelmäßig zum Diabetologen und lässt deine Werte überprüfen.

Deine Müdigkeit kann sehr viele Ursachen haben, wie zu wenig Schlaf, zu wenig Bewegung an der frischen Luft, zu niedriger Blutdruck oder auch ein Mangel an Vitaminen und Spurenelementen.

Geh zum Arzt, egal ob Hausarzt oder Diabetologe, lass sich nicht abwimmeln mit "das kommt vom Diabetes". Blutdruckmessen, ein Blutbild - eventuell mit Überprüfeng auf Vitamin- und Spurenelementenmangel bringen vielleicht schnell ein Ergebnis.

Für genug Schlaf und Bewegung an der frischen Luft kannst du auch selbst sorgen. Möglich wäre auch eine Winterdepression. Viele Menschen haben in der nebligen, dunklen Zeit damit Probleme. Vielleicht kann dir dein Arzt auch ein homeopatische Mittel verschreiben.

Für die Schule rate ich dir zu einem gesunden Frühstück mit Obst oder Milchprodukten, besonders gut wäre ein Müsli. Auch am Vormittag ist eine gesunde Zwischenmahlzeit mit Tomaten und Paprika, Vollkornbrot und Obst sehr gut. Es liefert Energie, du kannst dich besser konzentrieren und bist so aufmerksamer im Unterricht!

Ich hoffe, es geht dir bald wieder besser und wünsche dir allzeit gute Blutzuckerwerte!

Gruß Lirin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hat nur vielleicht etwas mit der Krankheit zu tun. In deinem Alter war ich auch immer müde. Ging weg mit ca.19. übrigens: abends war ich nie müde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell mangelt es dir an Vitaminen im Blut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Regelmäßig essen da dein Körper Energie braucht
Vielleicht mal beim Arzt deinen Eigenwert HB wert kontrollieren lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich gehe mal davon a us , dass du stark übergewichtig bist , weil du als jugendliche  schon mit  16  diabetes typ II hast ..

ich dneek   dir fehlt einfach bewegung  an der  frischen luft.  geh  raus  tank licht und  sauerstoff- 

im anfang ist  das schwer, weil du ja so müde und wohl auch lustlos  bist .aber mit jedem tag   wird  es besser ,wenn du  viel draussen bist . dazu kommt  jetzt  die  dunkele jahreszeit ,die  viele menschen sogar  depressiev   werden läßt , weil einfach zu wenig sonnenlicht   vorhanden ist.gerade  darum solltest  du  jede möglichketi nutzen  raus zu gehen.

auch könntest du mit deinem behandlendem arzt   über die möglicheit einer lichttherapie  sprechen.

ich hoffe, du gehst alles  1/4 jahr zum HBAc1 messen  . !?dabei würde  dann a uch dein eisenwert bestimmt ,wenn der  sehr niedrig ist,  fühlst man sich auch antriebslos ,weil  sauerstoff im blut  fehlt .

aber am wichtigsten ist  eben  bewegung  auch  für  deinen diabetes .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bisher habe ich noch nicht verifizieren können, dass ich müder bin als üblich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja kann sein aber rede mit dem arzt nur der kann was festellen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?