Frage von LittleKellie, 15

Müde, ausgelaugt, komplett kraftlos?

Hallöchen.

Es ist egal, was ich tue. Ich habe es versucht, eine Woche lang einen durchgehenden Schlafrythmus von 8 Stunden pro Nacht zu behalten. Ich bin jeden Tag vollkommen zerstört aufgewacht und konnte mich kaum konzentrieren.

Ich schlafe jeden Tag nur so um die 4 Stunden. Damit komme ich im Moment am besten klar. Ich bin zwar immer total zerstört, aber ich kann mich wenigstens konzentrieren.

Wenn ich einmal länger als 4 Stunden schlafe, tun meine Augen entsetzlich weh, ich kann sie kaum offen halten und könnte weinen vor lauter Müdigkeit. Wenn ich länger als 10 Stunden schlafe, bin ich müde, weil ich so ausgeschlafen bin.

Ich halte mich mühsam mit einer täglichen Tasse Kaffee irgendwie am Leben. Mit meinem Blut ist alles in Ordnung, mein Blutdruck ist normal, mein ganzer Körper ist vollkommen gesund.

Ich bin total verzweifelt. Bitte helft mir.

Antwort
von Gestiefelte, 8

Wo steht denn geschrieben, dass du acht Stunden schlafen musst? Sei doch glücklich, wenn du mit weniger auskommst.

Kommentar von LittleKellie ,

Ich komme nicht damit aus. Es ist nur das, womit ich am ehesten leben kann. Ich will nur einmal im Leben wieder mal ausgeschlafen sein, das ist alles.

Kommentar von Gestiefelte ,

Lass dir mal Blut abnehmen. Da könnte ein Eisenmangel hinterstecken. Vitamin D-Mangel oder ein Problem mit der Schildldrüse. Vielleicht sogar noch was anderes.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten