Mückenstiche um diese Jahreszeiz?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist also nur ein einziger Stich zu erkennen, versteh ich das richtig? Es ist durchaus möglich, dass die milden Temperaturen in letzter Zeit, die eine oder andere Mücke dazu veranlasst haben, durch die Gegend zu fliegen und arme Fragesteller zu stechen.

Sollte ich deine Frage aber doch falsch interpretiert haben und du hast mehr als nur eine Pustel, würd ich an deiner Stelle, mal gründlich das Bett untersuchen, ob dort irgendwelche verdächtigen Spuren zu finden sind. Eventuell wäre auch ein Besuch beim Arzt angebracht (vor allem wenn noch andere Beschwerden auftreten) - die Symptome einer Gürtelrose beispielsweise können Anfangs stark an Mückenstiche erinnern.

Was es war kann ich dir nicht sagen aber was dir hilft ist Schwarzkümmelöl Kanukaöl Salbe.

Apotheke  Google

Schnaken die seh ich noch rumfliegen. Kontrollier aber zur Sicherheit deine Matratze

Was möchtest Du wissen?