Mückenstich Allergie Symptome?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

geschwollener Finger macht Sinn, die Ader in der Hand... naja vielleicht. 

Der Rest sollte nichts damit zu tun haben. Mücken haben kein Gift in dem Sinne, nur eine Flüssigkeit, die Verhindert, dass das Blut an der Stichstelle sofort gerinnt. Dass man auf sowas allergisch sein kann, habe ich allerdings noch nie gehört. 

Wenns nicht besser wird, geh halt mal zum Arzt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetblueeyes84
18.07.2016, 02:28

Auch ein Mückenstich kann eine allergische Reaktion auslösen.

0

Ein geschwollener Hals kann ein Anzeichen eines anaphylaktischen Schocks sein. Geh bitte zum Arzt! Bei Atemnot bitte umgehend die 112 anrufen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt als hättest du geschlafen? Da das vermutlich nicht dein erster Mückenstich im Leben war, weißt du vermutlich eigentlich, ob du da besonders stark drauf reagierst.

Meine Vermutung geht eher in die Richtung a) du hast noch mehr Stiche, die du noch net bemerkt hast oder b) du hast im Schlaf auf dem Arm gelegen/dich viel gekratzt/mit der summenden Mücke gekämpft und dich selbst ab und an getroffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Hals ist angeschwollen? Hast du Atemnot? Bist du allein zu Hause?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?