Frage von Froz3nForc3, 67

Mtb Bremse?

Hey Leute ich habe Folgendes Problem...eben grade wollte ich meine Bremsbelege an der Hinterbremse wechseln...ich nahm die belege raus..Und..warum auch immer drückte ich ohne das die bremse wieder Bremsbelege hatte und anmontiert war..den Bremshebel..es macht kurz ein Geräusch als wenn ein Reifen nh platten hätte...danach tritt bei dem Kolebn bei der Bremsbacke Bremsflüssigkeit aus..aber aus irgendeinem Grund auch oben an den Hebel wo man Bremst...was war das Problem? denkt iht ich kann die Bremsanlage noch retten..und wenn dann wie? neue Bremsflüssigkeit oder Entlüftung?...

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, MTB, Mountainbike, 43

Wenn du den Bremshebel gedrückt hast, ist wahrscheinlich der Bremskolben aus dem Bremssattel gekommen.

Deswegen verwendet man ja auch z. B. beim Entlüften so ein Distanzstück.

Du musst jetzt irgendwie den Kolben wieder reinbekommen. Da nun Bremsflüssigkeit ausgetreten ist, musst du diese neu auffüllen und auch entlüften.

Ich würde das mit einem kompletten Wechsel der Flüssigkeit verbinden. Zum entlüften brauchst du ein Entlüftungskit und die richtige Bremsflüssigkeit (DOT oder bei Shimano Mineralöl).

Kommentar von Froz3nForc3 ,

das reinkriegen war gar nicht mal so schwer...aber ich frag mich warum es auch beim Hebel ausgetreten ist...

Kommentar von elenano ,

Vielleicht so wie bei einer Flasche, bei der der Deckel abgeschraubt ist, wenn man drauf drückt.

Der Druck muss entweichen, unten wurden die Kolben erst rausgedrückt aber der ganze Druck konnte nicht nach unten entweichen, also ist auch oben Druck und somit auch Bremsflüssigkeit ausgetreten.

Kommentar von pwohpwoh ,

Das ist nicht logisch. Man kann es erst beurteilen, wenn die Anlage wieder komplett ist.

Antwort
von dermick74, 41

Tja jetzt wird der Kolben draußen sein. Also darfst jetzt erstmal nen Kolben wieder reinfummeln. Dabei solltest Du darauf achten das Dichtungsgummi nicht zu beschädigen. Dann die Bremsbeläge rein und das Ding anständig auffüllen und entlüften. Dann sollte es wieder gehen.

Wenn das keine Aufgabe für Dich ist, brings in ne Werkstatt

Kommentar von Froz3nForc3 ,

jo hatte es wieder ein gemacht..

Antwort
von Bufkin, 24

Entlüftung! Aber du musst sicher stellen, dass du Bremsblöcke verwendest, sonst passiert dir das selbe nochmal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community