Frage von UnknownUser9999, 120

Mstercard Basis oder Visa Basis?

Mastercard Basis oder Visa Basis? Mastercard oder Visa Basis? Hallo. Also ich hab vor, mit meinen Eltern, mir ein Konto bei der Sparkasse zu eröffnen. Bin 15. Da kann man als Kreditkarte Mastercard oder Visa Basis auswählen. Sind beide Prepaidkarten. Welche würdet ihr mir empfehlen? Und zweitens könnte man dann auch z.B im Internet wie bei Netflix unter der BezahlMöglichkeit Kreditkarte und oder Lastschrift zahlen? Danke im vorraus! PS: falls wichtig. Es geht um das S- First Giro Konto Frage-Themen Sparkasse, Kreditkarte , Firstgiro, Jugendkreditkarte, Mastercard, Mastercard Basis, Visa, Visa Basis

Antwort
von LeonRothe, 101

Also ich empfehle dir Mastercard die hat weltweit mehr Akzeptanzstellen. Aber ich muss dir auch sagen das die Prepaid Kreditkarten der Sparkassen im Vergleich die wenigsten Leistungen haben. So ist bei einem Verlust der Karte nur ein Betrag von 50€ gesichert. Und du musst an SPARKASSEN Automaten sowie an europäischen und außereuropäischen im Vergleich zu anderen Instituten eine hohe Gebühr von mindestens 5€ fürs abheben bezahlen. Ausserdem fallen Gebühren für die Kartenzahlung im Ausland an.

Mal zum Vergleich ich habe auch ein Girokonto(Commerzbank-genau das gleiche wie bei der Sparkasse) und eine Visa Prepaidcard (Volkswagenbank) ich bin 13 und zufrieden das bei zwei Banken zu haben. Also bei der Prepaidcard habe ich folgende Vorteile:
-weltweit an JEDEM Geldautomaten kostenlos Geld abheben

-Diebstahlschutz bis 5000€ und das gilt auch wenn du sie verlierst und jemand zahlt damit bezahlt bekommst du alles wieder

-50€ Startguthaben

-Kostenlose Kartenzahlungen weltweit

und ich weiß nicht ob die Karte von der Sparkasse eine Jahres Gebühr hat. Meine nicht!

Solltest du weitere Fragen haben schreibe einfach in die Kommentare

Kommentar von dieLuka ,

Es sollte beachtet werden das die Konditionen sich ggf ändern wenn man volljährig wird oder eine Ausbildung/Studium abgeschlossen hat. Wer nicht danach die Bank wechseln oder Gebühren will sollte vorher darauf achen das es auch dann passt.

Kostenlos auch für Erwachsene ist die Kredietkarte der DKB.

Das mit den 50 €uro hast du übrigens falsch verstanden. wenn die Karte direkt gesprerrt wird muss der Inhaber maximal 50 € des Schadens zahlen auch wenn der Dieb direkt 5000 € abhebt. Gesetzlich muss man maximum 150 € zahlen. Vorraussetzung ist das gesperrt wird sobald der Verlust/Diebstahl festgestellt wird.

Antwort
von dieLuka, 94

VIsa oder Mastercard tun sich nix. Online dürfte die akzeptanz gleich gut sein.

Ob du damit online zahlen kannst hängt auch davon ab ob die überhaubt eine Anmeldung/Bestellung unter 18 erlauben und welche Bezahlmöglichkeiten die Seite anbietet.

Kommentar von LeonRothe ,

Eine Online Zahlung ist für jeden möglich der bei Banken eine Kreditkarte bekommen kann und das ist bei manchen schon ab 7 Jahren der Fall. (GUTHABENBASIS)

Kommentar von dieLuka ,

Darum geht es nicht. Manche Shops verkaufen nicht an Minderjährige bsp. Amazon. Ich habe nur darauf hingewiesen das man darauf achten muss weil einem in dem Fall auch ne KK nichts nutzt.

Kommentar von LeonRothe ,

Bei Amazon kann man ab 12 mit Mitwirkung der Eltern bestellen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community