Frage von Claut, 82

Mss ich wirklich eher anfangen?

Nabend

Mein Chef will nächste Woche am Dienstag um 8:45 ein foto von allen angestellten machen. Im dienstplan bin u.a ich ab 10 Uhr eingeteilt. Das bedeutet so mit, das ich um 8:45 Anfangen müsste, nur um so ein beklopptes Foto machen zu lassen.

Das ganze wurde uns eben in der whatsapp Gruppe mitgeteilt. Muss ich da um die Uhrzeit anfangen, oder kann ich das ignorieren und um 10 vor Ort sein?

Antwort
von Interesierter, 27

Wenn dein Arbeitgeber anweist, ab 8.45 Uhr da zu sein, musst du dem Folge leisten. Dies ist eine Anweisung, die der Chef so tätigen kann. 

Allerdings ist dann auch die Zeit ab 8.45 als Arbeitszeit zu vergüten. 

Ignorieren ist gar keine gute Idee. Zum Einen wäre das arbeitsrechtlich problematisch und zum Anderen würde damit dein Chef wahrscheinlich nicht mehr dein bester Freund sein. 

Wenn es zeitlich gar nicht geht, kannst du ja anrufen und die Sache mit dem Arbeitgeber klären. 

Antwort
von Cokedose, 11

Wenn du die Zeit ab 8:45 auch bezahlt bekommst, dann hast du zu dieser Zeit auch zu Erscheinen, da der Arbeitgeber nun mal die Arbeitszeiten festlegt. Jedoch ist auch darauf zu achten, dass die maximale tägliche Arbeitszeit dadurch nicht überschritten, falls du z.B. ursprünglich von 10:00 bis Ladenschluss eingeteilt warst.

Aber abgesehen davon hat dein Chef ohnehin ohne deine Einwilligung gar kein Foto von dir zu machen. Bzw. machen kann er es schon, aber ohne deine Erlaubnis nicht verbreiten oder veröffentlichen. Er kann dich also nicht zwingen an einem Gruppenfoto teilzunehmen das hinterher z.B. unter Kollegen verteilt oder an die Wand gehängt wird.

Antwort
von Georg63, 26

Warum bist du überhaupt in dieser WA-Gruppe? Niemand zwingt dich, in deiner Freizeit erreichbar zu sein.

Dein Chef kann den Dienstplan aus wichtigem Grund ändern - muss dir die Zeit natürlich bezahlen.

Wenn das Foto für Werbezwecke verwendet werden soll, musst du dem nicht zustimmen.

Antwort
von lovelymissx, 38

Musst du nicht, aber es macht einen sehr schlechten Eindruck!
Also kann ich dir nur empfehlen dich aufzuraffen und dorthin zu gehen.
Pflicht ist es allerdings nicht.

Kommentar von Georg63 ,

Es geht hier nicht um ein Klassenfoto, sondern um eine Dienstanweisung .....

Kommentar von pn551 ,

Dann wird die Zeit ja wohl auch bezahlt?

Kommentar von Georg63 ,

Das würde ich mir vorher bestätigen lassen, nicht das es hinterher heißt, war ja freiwillig und nur eine "Gefälligkeit".

Kommentar von Claut ,

Dienstanweisung ist es keine, da die Anweisung nicht vom Chef kam, sondern von einem Kollegen, der die dienstpläne schreibt. 

Kommentar von lovelymissx ,

Ja also. Du kannst das selbst entscheiden, aber trotzdem ist es empfehlenswert dahin zu gehen!

Kommentar von Cokedose ,

Es ist überhaupt nicht empfehlenswert dort hinzugehen wenn einerseits die Sache mit der Vergütung nicht geklärt ist und andererseits möchte der Fragesteller vielleicht auch gar kein Foto von sich machen lassen.

Antwort
von knaller99, 33

Na wenn euer Chef ein Foto von allen machen will, dann würde ich um 8.45 da sein. Kannst ja trotzdem erst um 10..00 Uhr anfangen.

Kommentar von Georg63 ,

Wenn man seinen Chef so sehr liebt, dass man ihm seine Freizeit schenkt .....

Antwort
von julianne333, 20

Kläre vorab mit deinem chef ob du dann auch um 8.45 oder erst um 10 anfangen sollst. Und ob das dan auch als Überstunden bezahlt wird. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten