Frage von rix042, 81

MSI R7 370 GAMING 4GB ODER Powercolor R7 370 2gb?

Leute das mit 4gb kostet ungefähr 45 euro mehr lohnt es sich? wegen des Speicher die 4gb zu holen?

Antwort
von lutsches99, 37

auf jeden fall 4gb die neuen spiele brauchen alle viel vram

Antwort
von Roderic, 33

Nicht unbedingt.

Den vielen Videospeicher brauchst du nur, wenn dein Spiel seine Texturen in höchster Auflösung im Grafikspeicher verwalten muss.

Du kannst mit der R7 aber sowieso nicht die neuesten Spiele auf höchster Detailstufe spielen, dazu müsste sie schon ein paar Shader mehr haben.
Sie ist "nur" eine Mittelklassekarte  - wenn auch eine sehr gute.

Also bringt dir die Einstellung, Texturen in höchster Auflösung zu verwenden gar nichts. Und darum brauchst du auch nicht so viel Speicher.

Schaden kanns aber auch nicht.

Musst du selber wissen, ob es dir 50 Tacken mehr wert ist.

Meine Grafikkarten haben alle noch 2GB und teilweise sogar weniger. trotzdem kann man mit denen gut spielen...

...wenn man weiss, wie man sie richtig konfiguriert ;-)

Kommentar von rix042 ,

auf jedenfall ist sie besser als meine asus 7770 2gb xD

Kommentar von Roderic ,

Das weiss ich. Keiner hat das Gegenteil behauptet.

Kommentar von rix042 ,

ich kann zwar mit der bo3 spielen aber es reicht mir nicht

Kommentar von Roderic ,

Na ja - sehr viel weiter wirst du mit der R7 da aber auch nicht kommen. Da musst du schon etwas tiefer in die Tasche greifen.

Technisch gesehen handelt es sich bei der R7 370 um eine leicht aufgebretzelte R7 270 und ist tatsächlich sogar in einigen Parametern schlechter als diese.
Die R7 270 wiederum ist mit der HD7870 fast identisch.

Du kaufst also mit der R7 nicht wirklich eine ganz neue Grafikkarte sondern eigentlich nur eine, die in der gleichen Liga spielt wie deine 7770 nur mit doppelt so breitem Speicherbus und ein paar mehr und schnelleren Speichercontrollern.

Nichts gegen AMD. Die können auch richtig gute Grafikkarten bauen. Aber im Moment eiern die ein bißchen wankelmütig am Markt rum.

Wenn du schon 'n Haufen Kohle für ne neue Grafikkarte ausgibst, dann sollte die neue schon wenigstens doppelt so schnell sein wie die alte.

Also ne R9 oder was aus der GTX Liga von der Konkurrenz.

Kommentar von rix042 ,

Ja ich habe mir von beiden Seiten welche angeschaut ... Die Gtx 750 ti kam in frage jedoch is die r7 360 besser... könntest du mir paar von nvidia vorschlagen?

Kommentar von Roderic ,

Mit deinen kalkulierten 140-170€ kommst du nicht weiter.

Auf jeden Fall nicht viel weiter als mit der HD7770, die du schon hast.

Die ist ja immer noch eine gute Karte.

Wenn du wirklich relevant bessere FPS haben willst, musst du schon noch einen Hunderter mehr auf den Tisch packen.

Spare lieber noch ein paar Monate und kauf dir dann was richtiges.

Kommentar von rix042 ,

Ich habe die Grafikkarte R7 370 mit meiner verglichen... meine war total daneben... und außerdem kriege ich 80€ für die Grafikkarte deswegen will ich Sie loswerden und mir eine neue zulegen

Kommentar von Roderic ,

Das ist was anderes:

Wenn du die alte für 80€ loskriegst, dann kriegst du tatsächlich für 60€ dazu eine Karte die schon etwas schneller ist als deine alte.

In dem Fall lohnt es sich.

Aber eben nicht unbedingt noch mal 45€ mehr für zusätzliche 2GB Video-Speicher, von dem du eh nicht sehr viel hast.

Nimm die Powercooler.

Kommentar von Roderic ,

...ist nur meine persönliche Meinung.

Andere sehen das möglicherweise anders. Mal abwarten, ob sich andere noch dazu äußern.

Kommentar von rix042 ,

Ja ich warte ab. Ich würde mal gerne wieder ne Nvidia haben :D

Kommentar von Roderic ,

nVidia, gleiche Geschichte: Fang nicht mit ner kleinen 950 an, auch wenn TI dahinter steht.

Richtig los gehts erst bei GTX960.

Die darf dann auch 4GB haben. ;-)

Kommentar von rix042 ,

ich habe mir gerade überlegt wenn ich so 30€ noch drauf lege würde ich die gtx 950 und die wäre auch deutlich besser als die r7 370

Kommentar von Roderic ,

die nehmen sich nicht viel - die beiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community