Frage von L8u7476, 23

MsgBox in Visual Basic?

Welchen Befehl brauche ich nochmal, wenn ich bei der Msgbox auf Ok klicke und sich dann eine neue Form öffnen soll.

Antwort
von horstfh, 6

MsgBox ist OLDVB (VB6 und vorher). Hier die dotNET Lösung.

Die Texte "Die Frage" und "Der Titel" formulierst Du selbst.

  Private Sub Button1_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Button1.Click
Dim res As DialogResult = MessageBox.Show("Die Frage", "Der Titel", MessageBoxButtons.OKCancel, MessageBoxIcon.Question, MessageBoxDefaultButton.Button2)
Select Case res
Case Windows.Forms.DialogResult.Cancel
Case Windows.Forms.DialogResult.OK
Form2.show()
End Select
End Sub

Viel Spaß

Horst

Antwort
von SYSCrashTV, 16

Allgemein werden die Befehle ja nacheinander abgearbeitet. Daher kannst du weitere Befehle unter den Befehl für die MSGBox packen.

Willst du eine Abfrage, ob OK gedrückt wurde musst du mit einem If Arbeiten

If MsgBox(...).Result = Results.OK Then
Kommentar von L8u7476 ,

Bei mir kringelt er aber die Zeile "MsgBox("LEVEL 1 GESCHAFFT").Result = Results" falsch an....Oder muss ich noch irgendwas Dimensionieren?

Kommentar von tpokee ,

Versuche mal: If MsgBox("Text",vbOkCancel) = MsgBoxResults.Ok

Kommentar von SYSCrashTV ,

Genau. Ich habe da was aus einer alten VB-Version gepostet, so ist es richtig:

 If MsgBox("Text", MsgBoxStyle.Information, Title:="Titel") = MsgBoxResult.Ok Then
Antwort
von wiedermalich, 16

ein listener auf den button. "on ok" dann einfach "DeineForm.ShowDialog "

Kommentar von L8u7476 ,

könntest du kurz zeigen wie der Befehl ungefäht aussehen könnte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten