Frage von Simufan, 101

MS Office Word: Text nur auf ankreuzen drucken?

Moin Moin!

Ich bin gerade dabei eine Word-Vorlage (mit den Entwicklertools) zu erstellen. Bei meinem Praktikum vor ein paar Wochen, habe ich bei denen gesehen, dass die bei Word manche Texte nur mit ausdrucken, wenn man vor dem Text ein Kreuz setzt. Ich hoffe man weiss was ich meine. Wie funktioniert sowas bzw. wie bekomme ich das für meine Vorlage so hin?

Lg Simufan

Antwort
von Garfield0001, 65

Wo konnten die diese kreuze machen? In Word selbst oder auf so einer Oberfläche (Fenster)?

Kommentar von Simufan ,

dein, das war quasie als Kontrollkästchen vor den entsprechenden Text gestellt

Kommentar von Simufan ,

*nein,

Antwort
von BerchGerch, 48

Hallo,

waren das richtige Kontrollkästchen? Ich habe so etwas schon mal gemacht, allerdings waren die "Kontrollkästchen" in Wirklichkeit  Macrobuttons, die nur wie Kontrollkästchen aussahen.

Einer löst beim Ankreuzen ein Makro aus, das den jeweiligen Absatz hinter dem Kontrollkästchen markiert und den Texteffekt Ausgeblendet deaktiviert.

Wird das "Kontrollkästchen" hingegen wieder deaktivert, wird der dahinter liegende Absatz markiert und der Schrifteffekt Ausgeblendet wieder eingestellt, was dann dazu führt, dass der Absatz nicht gedruckt wird.

Wie das mit den Macrobuttons als Kontrollkästchen funktioniert, zeigt dieses Video.

Du kannst die Macrobuttons genauso erstellen, wie in dem Video.

Der einzige Unterschied ist der längere Code, den du einfügen musst:

Public Sub KKEinschalten()

ActiveDocument.AttachedTemplate.AutoTextEntries("KKAusschalten").Insert Where:=Selection.Range

With Selection
.Paragraphs(1).Range.Select
.Font.Hidden = False
.MoveLeft Unit:=wdCharacter, Count:=1, Extend:=wdExtend
.Collapse Direction:=wdCollapseEnd
End With

End Sub

Public Sub KKAusschalten()

ActiveDocument.AttachedTemplate.AutoTextEntries("KKEinschalten").Insert Where:=Selection.Range

With Selection
.Paragraphs(1).Range.Select
.Font.Hidden = True
.MoveLeft Unit:=wdCharacter, Count:=1, Extend:=wdExtend
.Collapse Direction:=wdCollapseEnd
End With

ActiveWindow.View.ShowHiddenText = True

End Sub

Für die Macrobuttons kannst du natürlich andere Symbole wählen, wie es dir beliebt. Um ein Kontrollkästchen zu aktivieren bzw. zu deaktivieren, musst du doppelt auf das Kästchen/den Macrobutton klicken.

Gruß, BerchGerch

Kommentar von Simufan ,

Erstmal danke! Wenn ich doppelt auf das Makrokästchen klicke, fügt dieses jedoch nur einen absatz ein

Kommentar von BerchGerch ,

Hallo Simufan,

ja, das passiert immer dann, wenn du beim Erstellen des AutoText-Bausteins den kompletten Absatz markiert hast (also bei eingeschalteten Steuerzeichen die { MACROBUTTON ... } -Feldfunktion inklusive der Absatzmarke am Ende). Dann wird der Absatz nämlich mit im einzufügenden Autotext-Baustein gespeichert.

Du musst also wirklich darauf achten, dass du jeweils nur die erstellte Feldfunktion { MACROBUTTON ... } markiert hast, wenn du den Autotext-Baustein erstellst.

Ich hoffe, das hilft.

Gruß, BerchGerch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community