Frage von Moessna,

MRT Befund Schädel- Bitte um Aufklärung

In beiden Großhirnhemisphären findet sich gyral subcortical einzelne hyperintense Signalalterationen. Was bedeutet das?

Antwort von fuchsepeter,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich kann dir auch nur die Wörter übersetzen....was es heißt kann ich dir nicht sagen. Also Großhirnhemisphären dürfte klar sein (halt in beiden Hirnhälften) Gyrus ist die Hirnwindung, also bedeutet gyral bei den Windungen gelegen, Subkortikal heißt unter (sub) der Großhirnrinde (kortex). hyperintense Signalalteration bedeutet der Arzt hat da eine helle (hyperintens) Strukturveränderung entdeckt. Über alles andere solltest du mit dem Arzt reden

Antwort von stonitsch,

Hi Moessna,mehr als fuchsepeter kann ich auch nicht sagen.Da müsste man die genauen klinischen Beschwerden kennen,die zur MRT geführt aben.Beurteilen kann das nur der zuweisende Facharzt.Rede mit ihm.LG Sto

Antwort von Weihnachtsduft,

-> Frag deinen Arzt um Rat. Er kann dir mit Sicherheit eine bessere Auskunft geben, als irgendwelche Leien bei GF.

Antwort von korowiew,

Ist es dein Befund? Falls ja, dann rede mit dem Arzt, der den Befund geschrieben hat. Normalerweise steht ein abschliessende Beurteilung am Ende des Befundes. Was Du hier abfragst, ist nur eine Beschreibung von Bildelementen, die nicht unbedingt krankhaft sein müssen. Die Interprätation ist Aufgabe der Radiologe oder besser Neuroradiologe. Die Beurteilung einzelner Elementen ist nicht unabhängig vom Kontext ( Alter, Vorerkankungen etc.) Wenn es nicht dein Befund ist, dann unterliegt der Befund ärztliche Schweigepflicht und die Freigabe kann nur mit dem Einverständnis der betroffenen erfolgen. Übrigens jeder, der hier Diagnosen/Vermutungen ohne die Bilder zu sehen abgibt ohne den Kontext zu kennen, fällt in den Rücken der Radiologe/in, der/die diese Bilder ausgewertet hat. So etwas ist schlicht unseriös. Gruss K.

Antwort von jakkily,

Hast du keinen Arzt, mit dem du darüber sprechen kannst? Die kennen deinen gesundheitlichen Zustand besser als wir und haben Fachkenntnisse (sollten sie zumindest...)

lg, jakkily

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • Meniskusbefund TIPPs Übersertzung Hallo Leute, hab mir vor ca. 7 Wochen beim Fußballspielen das Knie verdreht. Seit dem habe ich ein starkes Stechen im medialen Gelenksspalt. Durchstrecken, außenrotation, Schneidersitz, auf dem Fuß aufsteigen geht garnicht. Zur Zeit bin ich auf...

    1 Antwort
  • Ärzlichen Befund "übersetzen"? Hallo ich war beim arzt und habe ein mrt gemacht so nun hab ich den befund bekommen und möchte wissen was in meinem knie so losist. über die gerade betreffende sache habe ich natürlich schon mit meinen arzt gesprochen aber da stehen dinge drin die...

    6 Antworten
  • mrt befund wer kann helfen Also am 05. Mai 2013 war ich in der uni Klinik köln. Ich erhielt die erstdiagnose MS Flolgendes wurde festgehalten MRT Schädel Multiple fleckförmige hyperintense Läsionen beidseitig, teils balkenassoziert..Hier kann eiine demyelinisierende chron...

    1 Antwort
  • Läsionen im Hirn? Wenn von "hyperintensen kleinfleckigen Läsionen mikroangiopathischer Genese" gesprochen wird: was ist damit gemeint? Ist das in jedem Fall ein Hinweis auf eine mögliche Multiple Sklerose oder kann es auch von etwas anderem kommen? ?

    2 Antworten

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten