Frage von GagiSt, 33

MRSA! Bei Krhs Aufnahme vor 7 Wochen war sie Negativ und jetzt liegt sie im sterben?

Meine Mutter wurde wegen Schwäche vor 7 Wochen ins Krhs. eingewiesen. Nach Reha ging es ihr wesentlich besser, so dass eine Entlassung geplant war. Dann eine unerklärliche Entzündung in den Armen, Allgemeine Verschechterung des Gesundheitszustandes,Kreislaufkomplikationen.... sie wurde verlegt auf die Intensivstation.....jetzt haben wir heute erfahren sie hat den MRSA Keim....wie kann das auf einmal passieren. SIe Liegt jetzt im Sterben!!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von canesten, 28

das ist Sauerei,melde das an Gesundheitsamt,Landesärzenkammer

Kommentar von GagiSt ,

Danke.... für den Kommentar.... sie ist innerhalb von 6 Tagen  verstorben. Was soll ich da jetzt noch machen????  Wir lassen sie in Frieden gehen!


Kommentar von canesten ,

nein ........du sollst  trotzdem alleÄrztberichte an Gesundheitsamt und Landesärtenkammer senden und den Vorfall melden,das bist du deine Mutter schuldig..die sollen das verantworten!ich werde Entschädigung verlangen!

Es tut mir Leid sollten sich auf den Hut stecken,sie sollen blechen!!!!!!!

Antwort
von piadina, 33

Es tut mir unendlich leid, was bei Dir passiert. Diese Keime sind leider in 20% der deutschen Krankenhäuser ein Riesenproblem, da sie resistent sind gegen Antibiotika.

Sie werden durch Menschen, aber auch verunreinigte Gegenstände übertragen. Aber all dieses Wissen nützt Dir und Deiner Mama natürlich nichts.

Ich weiß garnicht so recht, was ich Dir wünschen soll ........dass Deine Mutter nicht so lange leiden muß. Dass Du Menschen in Deinem Leben hast, die Dir beistehen in dieser allerschwersten Zeit.

Kommentar von GagiSt ,

Danke dir, wir haben nur den Gedanken, dass es durch gute Hygienemaßnahmen hätte
verhindert werden können.


Kommentar von piadina ,

Womit Du völlig Recht hast. Nur leider wird man hier zulande dieses Problems nicht Herr. Genau genommen ist es ein zeitliches Problem, da nie genug Personal vorhanden ist.

Unser reicher Staat hat für vieles Geld, aber scheinbar nicht für ausreichendes Krankenhaus Personal, welches für die Desinfektion zuständig ist.

Ich wünsche Dir die Kraft, die Du brauchst.

Kommentar von GagiSt ,

Danke ...... meine Mutter ist am 23. 10 verstorben.....

Kommentar von GagiSt ,

....wir lassen es auf sich beruhen,.... obwohl ich denke, dass die Hygiene im Krankenhaus nicht perfekt war...

Kommentar von canesten ,

Du solltest das auf kein Fall hinnehmen.

 Krankenhäusern muss
man auf die Finger schauen. Heute ist das deine Mutter passiert, am Morgens bist
du das. Sie sollen sich verantworten dafür. Dir ist Schaden entstanden. Alle
Berichte verlangen und an Artenkammer senden.

Kommentar von piadina ,

Mein von Herzen kommendes Beileid sende ich Dir. Es ist für Dich so schlimm, dass mir die Worte fehlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten