Frage von Kessy22, 200

MRSA - kann man sich auch bei Trägern infizieren?

Hallo allerseits,

bei einer Nachbarin von mir ist der MRSA nachgewiesen worden. Sie ist wohl bis jetzt lediglich Trägerin. Nun bin ich morgen zu einem Kaffeekränzchen bei ihr eingeladen. Auf welchen Wegen kann ich mich anstecken. Bzw., was sollte ich besser unterlassen?

Danke und Gruß Kessy

Antwort
von thilo599, 157

Das ist ein multiresistenter keim, das heißt er befindet sich überall. Übertragen wird er über offene Wunden, Körperkontakt und natürlich über Atemwege, deswegen muss man sich im Krankenhaus beim besuchen von Patienten mit Mrsa komplett schützen dh. Vom Atem- bis hin zum Haarschutz. Demnach auch zuhause...allerdings..wenn Ihre Nachbarin zuhause ist, gehe ich davon aus, dass es nicht mehr übertragbar sei. (?)

Kommentar von Kessy22 ,

Hallo,

besten Dank für Ihre Stellungnahme!

Meine Nachbarin sollte operiert werden und wurde vorher getestet. Dabei kam heraus, dass sie Trägerin ist. Leider weiß ich nicht, ob sie nicht mehr ansteckend ist. Davon hat sie nichts gesagt.

Gruß

Kessy

Kommentar von thilo599 ,

Okay, dann wird sie wohl nicht ansteckend sein, denn normalerweise tun die Krankenhäuser alles dafür, dass der Keim sich nicht weiter verbreitet, da er gegen jegliche desinfikationen resistent ist.
Liebe Grüße zurück!

Kommentar von Kessy22 ,

Hallo Thilo,

sie wurde ja nicht operiert, weil sie den Keim hat. Ich nehme an, dass sie vorher Antibiotika behandelt werden soll.

Gruß

Kessy


Antwort
von Liz2112, 146

Am häufigsten werden die Erreger durch direkten Kontakt von Mensch zu Mensch weiter gegeben. Der Hauptübertragungsweg sind dabei die Hände. Sowohl MRSA-Erkrankte sind ansteckend als auch MRSA-Träger also gesunde Menschen, die mit MRSA besiedelt sind. Ein MRSA-Träger kann aber auch selbst die Bakterien in andere eigene Körperregionen übertragen zum Beispiel wenn die Erreger vom Nasenvorhof über die Hände in eine Wunde gelangen. Dort können sie dann unter Umständen eine Erkrankung auslösen. Eine Ansteckung ist ebenfalls über verunreinigte Gegenstände wie Türklinken, Handläufe, Griffe oder Badutensilien möglich. Die Erreger haften sehr gut an Plastikmaterialien und Edelstahllegierungen, beispielsweise an Kathetern.. hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen..

Antwort
von BigBen38, 140

http://www.infektionsschutz.de/erregersteckbriefe/mrsa/

Antwort
von larrymann, 126

Du solltest da nicht hingehen, da man sich schon über Berührungen und Gegenstände anstecken kann.

LG Larry

Kommentar von Kessy22 ,

Das Dumme ist, dass wir gegenseitig Housesitting machen. Theoretisch könnte ich mich auch schon über Gegenstände anstecken.

Sicher wird sie doch therapiert werden, oder? Es gib doch noch Reserve-Antibiotika, wie ich gerade gelesen habe.

Gruß

Kessy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten