Frage von Yelenv, 161

MPU Blutentnahme Fragestellung Alkohol. Wird das Blut trozdem auch auf Drogen untersucht?

Ich hatte heute meine MPU Prüfungen (Tendenz positiv). Wird mein Blut nur auf die Leberwerte geprüft oder wird es auch auf Drogen kontrolliert ? Denn so dumm wie ich war habe ich am Samstag gekokst (ganz wenig und nur eine line) jetzt habe ich Angst das mein Blut auch auf Drogen getestet werden könnte, obwohl ich ja nur die Alkoholfragestellung gehabt habe

Antwort
von Silvermiller, 114

Auf Drogen wird nicht kontrolliert, so schreiben das auf jeden Fall alle die vom Fach sind, denn die MPU ist Anlassbezogen auf die Fragestellung. Ich habe genau das selbe Problem wie du. Habe so dumm wie ich bin 3-4 kokst konsumiert und habe Angst von den Ergbnissen der Blutabnahme. Worauf mir aber keiner eine wirkliche Antworten geben kann ist: Die schauen ja auf die Leberwerte ob alles in Ordnung ist. Nach meinem Wissen baut sich Kokain doch auch von der Leber ab, also können dadurch auch die Leberwerte steigen. Zwar wissen die nicht, dass die Werte wegen Kokain gestiegen sind und denken vielleicht das liegt an seinem Alkoholkonsum, aber das wurde ja trotzdem ein negatives Gutachten bringen. Ich weiß jetzt aber auch nicht ob die Werte von Kokain genau so steigen wie bei Alkohol. 

Kommentar von Yelenv ,

Ja das heißt echt das wir nur abwarten können. Müsstest du Abstinenz machen oder kontrolliertes trinken..?

Kommentar von Silvermiller ,

Obwohl ich 2 mal mit Alkohol aufgefallen und das während der Probezeit musste ich nur eine 3 monatige Trinkpause machen und dann 3 Monate Kontrolliertes Trinken und du?

Kommentar von Silvermiller ,

Hatte nicht so hohe Werte. Außerdem hatte ich noch eine Punktefragestellung. 

Antwort
von mighty20, 145

kurz und knapp 

ja

Kommentar von Yelenv ,

Wieso?

Kommentar von mighty20 ,

die Frage ist "wieso nicht ?" 

Ich musste vor langer Zeit selbst mal einen MPU machen wegen Canabis Konsums. Mit dem MPU sollte ich beweisen, dass ich damit aufgehört habe. Den MPU habe ich bestanden ( da ich wirklich aufgehört hatte ), jedoch wurde mir mitgeteilt, dass geringe Spuren von Amphetaminen nachweisbar waren, was ich aber abstritt,( da ich wirklich nie etwas derartiges genommen habe.) 

Da ich ehrlich war, und ich auch den Psychologen überzeugt hatte, war die Sache damit erledigt.  

Kommentar von Yelenv ,

Ich glaube du hast meine Frage nicht richtig gelesen. Du hattest ja eine DROGENFRAGE, da ist es logisch das sie dich noch auf andere Drogen außer thc überprüfen.. Aber ich habe eine Alkoholfragestellung gehabt, also nichts mit Drogen. Wieso sollten sie dann mein Blut auf Drogen überprüfen? Ich denk die blitentnahme ist nur für die Leberwerte?

Kommentar von mighty20 ,

Alkohol ist auch eine Droge ;)

Kommentar von Yelenv ,

Nein ist es in Deutschland (leider) nicht. Also wenn man keine Ahnung hat dann bitte auch nicht schreiben. Danke.

Kommentar von mighty20 ,

und wenn man Antworten nicht verkraftet, sollte man nicht fragen..

ich wünsche dir viel Glück beim MPU :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten