Frage von ErsteLiga1985, 76

MPU 4. Termin vom Urinscrenning versäumt ...alles umsonst?

Ich mach seit über nem halben Jahr n Drogenscreening für die MPU Prüfung Meinen 4. Termin hab ich leider nicht wahr genommen da ich es nicht mitbekommen habe. Jetzt erst mit dem Brief habe ich gelesen das ich aus dem Programm raus bin. Ich habe nichts zu verbergen und bin grad ziemlich gestresst. Kann ich nicht in einer anderen Praxis eine Haarprobe machen? Um bei der MPU-Prüfung nachzuweisen das ich nicht konsumiert habe?

Ich brauche einen guten Rat wie ich das jetzt weitermachen kann oder soll!?

Antwort
von DieWolkee, 25

Mit eine Haarprobe kannst du alles wieder gerade biegen. Eine Haarprobe wird auch lieber gesehen, als eine Orinprobe.

Antwort
von Spot1978, 49

Der Drops ist gelutscht. Alles was Dir bleibt wäre die 3 für dich positiven Screenings zu nehmen (wenn das möglich ist) und JETZT einen Haartest über die letzten 6 Monate abzulegen. Vielleicht wird es dann bei der MPU anerkannt. Wenn Du über die Einzelscreenings keinen Nachweis mehr bekommst dann mach auch den Haartest und in einem halben Jahr dann den nächsten. Dann hast Dein Jahr (?) auch voll.

Antwort
von Abuterfas, 61

Soweit ich weiß ist der Vertrag hinfällig und Du musst von vorne anfangen. Du kannst sicher anderswo einen Test machen, bezweifel aber, dass der Gutachter dies anerkennen wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten