Frage von DracoSodalis, 17

Mouseprobleme mit Windows 10, habt ihr eine Lösung?

Hallo Ihr Lieben, habt ihr auch Probleme mit der Mouse bzw. Mousezeiger mit Windows 10 ?

Anfänglich lief alles gut.. sehr gut.. doch bis vor kurzem - vermutlich durch ein Win10 Update - spinnt die Mouse, bzw. der Mousezeiger..

Ich kann kaum etwas markieren oder verschieben. Besonders deutlich wird es wenn ich mit Programmen arbeite.. Ob Browser, Datei-Explorer. und vor allem wenn ich zbsp. Kartenspiele machen, wie Solitäre oder Spider..

Beim verschieben der Karten spinnt die Mouse total, wenn ich eine Karte oder ein haufen auf ein anderen setzen möchte, und ich rüberziehe, will er die nächsten Karten vom nebenliegenden haufen nehmen..

Im Dateiexplorer passiert genau das selbe..

Oder Texte markieren funktioniert kaum noch.. wenn ich versuche Texte zu kopieren un diese markieren möchte, entweder nur die Hälfte oder bringt diese ganz durcheinander..

Weder Google, noch in Win10-Foren, noch MicroSoft oder andere diverse PC-Magazine finde ich keine Lösung für dieses Problem...

Und ich glaube nicht das die Mouse kaputt ist, ein Treiberproblem (neuste aktuellste) ist, viel mehr ein Windows10-Problem durch Windows ist..

Ist eine günstige Cherry-Mouse

Habt ihr eine Lösung ? Danke schon mal für Eure Hilfe..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von valvaris, 17

Unter Windows 10 laufen einige Treiber nicht mehr richtig, besonders nach den neusten Upgrades...

Deinstalllier die Maus mal über den Geärtemanager, zieh sie ab und steck sie wieder an.

Dann wird der Treiber neu eingerichtet.

Kommentar von DracoSodalis ,

Ich probiere es nochmal.. wenns dann nicht klappt, wird Rechner neu aufgesetzt

Kommentar von valvaris ,

Vergiss aber nicht, den PProductkey für Windows  10 zu deaktivieren, ehe du wieder Windows 7 aufspielst, sonst ist der "besetzt" und in Gebrauch.

Kommentar von DracoSodalis ,

Musst du mir mal genauer erklären :-)

Als Windows 10 rauskam, habe ich vorher mein PC komplett neu gemacht, neue Partitionen angelegt und formatiert.. dann erst Windows 10 installiert.. 

Eine Key hat Windows10 überhaupt nicht verlangt und war komischerweise auch bereits aktiviert. Habe ich selbst nicht verstanden. 

Wenn wollte ich Windows10 behalten und nur neu aufspielen :-)
So bin ich ganz zufrieden damit.. wenn die Mouse nicht wäre *g

Kommentar von valvaris ,

Ah okay - ich bin davon ausgegangen, dass du von Win7 geupgradet hast, wie viele, die drauf reingefallen sind.

Wenn das keinen Key verlangt, ist der auf der CD schon gespeichert. Dann kannst du es natürlich neu machen.

Oder Mal die Shift-Taste halten beim Anschalten und wenn du die die Reparaturoptionen kommst, dann Zurücksetzen.

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für Windows 10, 9

Wenn der Fehler erst seit dem letzten  Update auftritt , kannst Du das Update wieder entfernen.

Einstellungen / Update und Sicherheit / Updateverlauf - Update entfernen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten