Frage von mv331, 18

Mountainbike fully pflegen?

Habe zum Geburtstag ein Fully gekriegt (Merida One twenty) und würde also auch gerne jetzt Mtb fahren. Da ich es etwas besser pflegen will :D , würde ich gerne wissen wie ich ein Fully zu pflegen habe und mit welchen Mitteln (Öl oder Fette usw.) und wie ich speziell die Federgabel , Dämpfer , Kette , Schaltung reinige. Danke für Antworten :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, Fully, MTB, ..., 10

Meine Federgabel pflege ich immer mit Brunox Federgabel Deo (https://www.rosebikes.de/artikel/brunox-spray-deo/aid:555559?channable=e8277.NTU...). Funktioniert ohne Probleme, aber manche Hersteller erteilen dafür keine Freigabe (z. B. Fox) und dann hast du keine Garantie mehr.

Du kannst dann auch Gabelöl nehmen und für den Dämpfer dann ebenso. Die meisten Hersteller schreiben alle 100 Stunden oder so einen Service vor. Einmal pro Saison reicht aber locker.

Meine Kette schmiere ich hiermit: https://www.rosebikes.de/artikel/finish-line-cross-country-kettenoel/aid:22084?s...

Ich würde kein Spray verwenden, damit auch nichts auf die Bremsscheiben gelangen kann. Nach dem Schmieren immer auch wieder abnehmen, damit der Dreck nicht in überschüssigem Öl hängen bleiben kann.

Generell finde ich diese Playlist sehr gelungen: https://www.youtube.com/playlist?list=PLkuCq-pxKbpfazRj39y-tImuWZpf6QtR_

WD-40 kannst du nehmen, wenn die Verschmutzung sehr schlimm ist. An Lagern und Gabel und Dämpfer hat das aber nichts zu suchen. An der Bremsanlage auch nicht, weil das Zeug etwas rückfettend ist.

Dafür würde ich schon Bremsenreiniger oder Isopropanol nehmen. Rahmen und den Rest würde ich meist nur mit Wasser oder evtl. mit etwas Spüli putzen. Für Härtefälle gibt es noch Fahrradreiniger, z. B. von F100 oder Muc-Off (der soll sehr stark sein).

Kommentar von mv331 ,

Ok danke für die Ausführliche antwort. Eine Frage hab ich da noch :D. Den Dämpfer , einfach  ansprühren oder das teil auch  aufschrauben? (sorry wenn die frage dumm ist kenn mich noch wenig aus) :D

Kommentar von elenano ,

Aufschrauben musst du da nichts. Du schmierst das Dämpferbein (der Teil, der beim Einfedern im Dämpfer verschwindet) und federst ein paar mal.

Für die Federgabel hilft es auch, das Bike hin und wieder auf den Kopf zu stellen, damit das Öl wieder in die Dichtungsringe läuft.

Kommentar von mv331 ,

Ok danke für die Antworten.

Kommentar von elenano ,

Danke für den Stern

Kommentar von mv331 ,

ist doch ne klare antwort von dir gewesen :D

Antwort
von NMirR, 13

Ich habe mir ein All in One Spray von Brunox gekauft und sprühe damit ab und zu alles außer den Bremsscheiben ein.

Kommentar von elenano ,

Was für ein Zeug soll das denn sein?

Kommentar von NMirR ,

Brunox Turbo Spray heißt es

Kommentar von elenano ,

Das Turbo Spray geht aber eher in die Richtung WD-40. Hinterlässt zwar einen feinen Schmierfilm, ist aber eigentlich nicht für die Federgabel gedacht.

http://www.bike-magazin.de/service/bike_wissen/richtigstellung/a575.html

Kommentar von NMirR ,

naja für meine olle suntour reicht es grade noch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community