Frage von Yulia123456, 95

Motorschaden: Woher bekommt man einen Kolben für einen Ford Fiesta?

Hallo liebe Community,
ich habe eine Frage zum Thema Kolben und Motorschaden an einem Ford Fiesta 1,25 Trend Bj. 2010 und Erstzulassung 2011 (ca. 90000km).

Die Sache ist folgende mein Ford Fiesta hat nen fiesen Motorschaden: Kompression fehlte, zu wenig Öl im Motor (obwohl beim Überprüfen genug Öl drin war) und dazu kommt, dass etwas am Kolben abgebrochen ist.

Lässt sich wohl alles reparieren (2000€), aber es gibt nirgends den passenden Kolben zu kaufen. Der Motor muss einmal komplett auseinander gebaut werden.

Hat hier jemand Erfahrung damit und weiss zufällig, woher man einen neuen Kolben bekommt?

Nachdem die Motorleuchte anging und der gelbe "Engel" den Fehler ausgelassen hatte, hieß es: Ab zur nächsten Werkstatt Zündspule tauschen und Kat checken lassen. hmm jetzt ist es was komplett anderes... Naja bin mal auf eure Erfahrung etc. gespannt.
Und ob jemand weiß, ob Ford die Kolben als Ersatzteile verkauft...

Danke im voraus!

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 37

Wenn wirklich am Kolben ein Schaden ist ist auch der dazugehörige Zylinder in Mitleidenschaft gezogen worden und nur den Kolben tauschen würde Nichts bringen. Zylinder können gewöhnlich nicht getauscht werden, nur ausgehont und mit Übermass-Kolben bestückt werden.

Bevor ich in diesen Motor so viel Umstände investieren würde würde ich doch lieber einen anderen Motor besorgen zB:

http://www.ebay.de/itm/Motor-Benzin-SNJA-FORD-FIESTA-VI-1-25-/401118511213?fits=...

Antwort
von EddiR, 32

Moin, ein defekter Kolben ist mal eine Sache. Bleibt aber noch die Frage warum er defekt ist...? An dem Motor sollte tatsächlich auch die Funktion der Ölpumpe geprüft werden bzw gleich mit ausgetauscht werden. Wenn die Zylinderwandung keine spürbaren Riefen und Kratzer hat, kann man problemlos hohnen (lassen) ohne daß man Übermaß-Kolben braucht.

Im Netz gibt es da verschiedene Hohnwerkzeuge, mit denen ich schon sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Die Kolben würde ich jedoch als kpl. Satz, also alle 4 tauschen. Man kann davon ausgehen, daß die alle einen Schaden ab haben, wenn der Oldruck nicht ausreichend war und der Ölfilm gerissen ist.

Noch wichtiger ist es allerdings auch die Pleuellager zu prüfen. Die sollten silber-grau sein. Schimmer irgendwo schon Kupfer durch, ist das schon der Anfang vom Ende. Pleuellagerschalen kosten nicht die Welt und Du bist auf der sicheren Seite.

Durchspülen der Ölkanäle, Tausch der Filters... ist ein Muß, um Metallspäne aus dem Motor zu entfernen. 

Eine Werkstatt zu finden, die eine solche fundamentale Reparatur macht, ist schon eine reife Leistung. Bei einem solchen Schaden empfehlen die meisten Werkstätten einen Teile- Rumpf- oder Tauschmotor 

(Teilemotor: Motorblock mit Kolben und Kurbelwelle, fast keine weiteren Anbauteile. Rumpfmotor: Motorblock mit Zylinderkopf und Ölwanne ohne externe Anbauteile, Tauschmotor: einbaufertiger Motor mit nahezu allen Anbauteilen wie Anlasser, Lichtmaschine.....)

Die Preise für die jeweiligen Motoren variieren da stark. !

Kommentar von Yulia123456 ,

Danke für deinen Kommentar!! Wir haben uns jetzt für einen Austauschmotor entschieden. Meine Werkstatt hat heute morgen ein gutes Angebot bekommen. Ja, die Werkstatt ist einfach super. Vom Preis ist es jetzt günstiger einen neuen Motor einbauen zu lassen. Mit dem Kolben wäre es auch gegangen.. Problem: Ford verkauft auf dem freien Markt keine Motorkolben. Abgesehen vom Arbeitsaufwand, ist das eine wirkliche Frechheit. Der Herr aus dem grossen Ersatzteile-Haus war auch sehr irritiert. Alle anderen Hersteller verkaufen die, nur nicht Ford. Fragt man bei Ford persönlich an, bekommt man keine Antwort darauf. Ausser: Nein diese Kolben werden nicht auf dem Markt verkauft. Und da der Fiesta nicht sehr alt ist, gibt es auch beim Gebraucht-Händler nur den gesamten Motor.

Kommentar von EddiR ,

Da die Ursache des Ersten Motroschadens wohl noch nicht wirklich festgestellt ist, fährst Du mit Dieser Lösung wohl doch am besten.

Antwort
von bit77, 45

für jeden Motor gibt es Kolben mit Übermaß. Die Zylinder sollten bei einem Kolbendefekt unbedingt neu durchgewienert werden (neu gehont) und auf den Kolbendurchmesser entsprechend angepasst werden.

Dabei darf man nicht ausser acht lassen, daß das abgebrochene Kolbenstück vielleicht Späne produziert hat und andere Motorteile in Mitleidenschaft zog. Die Reparatur wäre zu überdenken.

Entsprechende Kolben bekommt man im KFZ-Ersatzteilehandel


Antwort
von dermick74, 55

Schonmal google genutzt ??? da kommen doch ausreichend Angebote.

Ich finde es sehr komisch das beim Öl Messen alles ok war und nun gesagt wird zu wenig Öl......sehr mysteriös.....

Und wenn am Kolben was gebrochen ist wirst Du mehr brauchen als nur nen Kolben.....
z.B könnte Metall an die Kurbelwelle gekommen sein, Pleuel angebrochen und und und.....

Erstmal muss man den Motor zerlegen und prüfen, dabei sieht man was kaputt ist und kann es neu bestellen oder den Motor entsorgen.
Hört sich nach mehr an als 2000 Euro

Kommentar von Yulia123456 ,

Das mit dem  Öl kann ich mir auch nicht erklären. Als die Anzeige anging, hab ich natürlich sofort das Öl gecheckt. Ergebnis war: halbvoll. Hab gewartet bis der Motor abgekühlt ist und nochmal geschaut. War genug. Ja, ich kenne mich leider gar nicht aus. Wenn ich bei Ersatzteilen für meinen Motor suche gibt es keine Kolben zu kaufen. Der muss ja zum Motor passen. Für ältere Modelle gibt es welche gebraucht zu kaufen.

Kommentar von ronnyarmin ,

Gebrauchte Kolben verwenden? So einen Pfusch macht man nicht.

Was willst du mit Kolben? Die Reparatur kannst du sowieso nicht selbst ausführen. Sowas machen Reparaturbetriebe. Die besorgen auch die Kolben und alle anderen Teile, die ausserdem benötigt werden.

Antwort
von Modem1, 45

Zu einen neuen Kolben gehört immer ein neuer Zylinder.Beide werden zusammen geliefert da sie eingeschliffen,angepasst sind. Einen neuen Kolben in einen alten Zylinder ist Fusch und die Freude hält nicht lang an.

Kommentar von Yulia123456 ,

ah okay, gut zu wissen. Vielleicht ist es das. Aber da fragt ich mich, warum die das nicht machen..🙈

Kommentar von Modem1 ,

Meistens ist es ein Block mit 4 Zylinder. Entweder müssten sie den gesamten Zylinderblock ausbauen. Dann den neuen Kolben in den jeweiligen Zylinder anpassen -einschleifen.Oder sie wechseln den gesamten Zylinderblock und bauen ihn mit 4 fertigen neuen Kolben ein. Die 2 Möglichkeiten bestehen. Welche ist aber nun am günstigsten ? Vielleicht findest du eine günstige Werkstatt. 2000 Euro ist wirklich knapp.

Kommentar von Yulia123456 ,

also müsste im Prinzip ein neuer Zylinder rein, wo der Kolben sowieso dabei ist? das kann man reparieren oder ist das zu aufwendig?

Kommentar von Modem1 ,

siehe vorigen Kommentar.

Kommentar von Yulia123456 ,

okay vielen Dank für deine Antwort!

Antwort
von DG2ACD, 49

Schau mal hier https://www.google.de/#q=kolben+f%C3%BCr+Fiesta+1,25&tbm=shop

Allerdings scheint, wenn Du Trotz genügend Öl einen Motorschaden aufgrund von Ölmangel hast, mehr kaputt zu sein, evtl die Ölpumpe defekt.

Und, es bleibt, beim Zerlegen zu schauen, ob nicht mehr an zu niedrigen Öldruck gelitten hat.

Kommentar von Yulia123456 ,

Danke für deine Antwort. Ich kenne mich leider überhaupt nicht mit Motoren aus. Ich kann nur sagen, was mir gesagt wurde. Aber deine Antwort klingt logisch. Ich werde mal nachfragen. :)

Kommentar von DG2ACD ,

Ich würde mal überschlagen, ob Reparaturkosten von 2000 Euro nicht eher ein wirtschaftlicher Totalschaden ist. Mein Auto ist in einem TOP Zustand und hat nur 2500 Euro gekostet.

Kommentar von Yulia123456 ,

Wenn ich den Wagen nicht reparieren lasse, ist er nichts mehr wert. Mit Reparatur noch um die 4000. So sagte man es mir. Wenn man den Kolben irgendwo zu kaufen bekäme, wäre die Reparatur kein Problem. Ich glaube, die haben heute den Motor zerlegt. Vorher war es nämlich der Kat. Aber jetzt liegt es nicht mehr am Kat, der scheint ok zu sein. Jetzt liegt das Problem am Kolben.

Kommentar von DG2ACD ,

Komische Fehlerdiagnose vom "gelben Engel"

Wahrscheinlich war da einfach ein Fehler im Speicher. Einen defekten Kolben kann man über die Onbord-Diagnose nicht finden.

Kommentar von Yulia123456 ,

die haben gesagt, dass ich damit ruhig noch zu nächsten werkstatt fahren soll...

Kommentar von DG2ACD ,

Eben, weil er den Schaden am Kolben nicht sehen konnte.

Kommentar von Yulia123456 ,

Diagnoseprotokoll: Wirkungsgrad Kat. Bank 1 P0420 und P0302 Verbrennung Zyl. 2 ( das war die Zündkerze, wurde gesagt vom adac)

Kommentar von DG2ACD ,

Schade, Fehldiagnose. Die Elektronik kann halt leider nicht alles.

Kommentar von Yulia123456 ,

ja das stimmt. Nun ja: et is wie et is

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community