Frage von Suessapfel, 49

Motorsäge für Fällen eines Haselnussbaums?

Hallo, wir wollten uns generell eine Motorsäge anschaffen, aber zunächst erst einmal um einen Haselnussbaum zu fällen. Kann jemand, der Erfahrungen mit den Geräten hat, einen Tipp geben?

Antwort
von Selbst, 7

Hallo Suessapfel,

zum Fällen eines Baumes ist eine Benzin-Motorsäge am besten. Diese kann mehr Leistung abrufen als ein Akku-Modell und ist handlicher als ein Elektro-Modell, weil sie nicht an den Strom angeschlossen werden muss.

Wir haben in unseren vielen Tests die Erfahrung gemacht, dass nur mit Motorkettensägen von Profi-Marken Fällarbeiten möglich sind. Zwischen 300 und 500 Euro kann eine Kettensäge kosten, die auch etwas leistet.

Übrigens: Solltest du die Kettensäge außerhalb deines Grundstückes nutzen, kann es sein, dass du einen Kettensägen-Schein brauchst. Mehr dazu findest du hier: http://www.selbst.de/tipps-wissen-artikel/grundwissen/grundwissen-kettensaegen-1...

Das Team von selbst.de

Antwort
von Tenshiko, 19

Generell gillt erstmal was willst du mit der Säge überhaupt machen?

Daher solltest du zu einem Fachändler gehen und dich eingehend ihm erklären was die Säge können sollte und welchen Durchmesser die Säge schaffen sollte. Dann erst kann dich der fachhändler ausreichend beraten und dir ein passendes Gerät empfehlen.  Geh zum Stihl Husqvarna Solo oder Dolmar Händler DEINER Wahl. Die Marke ist einfach nur persönlicher Geschmack, wichtig ist das die Säge genügend Ressourcen hat für die Aufgabe für die man sie angeschafft hat. 

Man kann ja keine Eiche mit 100cm BHD mit einer Stihl Ms 151 fällen. Dafür ist 151 einfach nicht gemacht.

Antwort
von TimmyEF, 34

Ich empfehle Dir eine Stihl Säge. Da stimmt die Qualität. Preislich etwas höher liegend aber man hat lange was davon.

Kommentar von tactless ,

Husqvarna geht auch klar! :) 

Kommentar von myzyny03 ,

Bin auch für Stihl. Sehr solide! Aber was anderes: Sind Haselnüsse nicht Sträucher?? :)

Kommentar von Schnoofy ,

An einen Strauch dachte ich bis eben auch. Aber das Schöne an diesem Forum ist, man lernt ständig etwas dazu:

http://www.gartenlexikon.de/pflanzen/haselnussbaum.html

Antwort
von Kettenklaus, 6

Meine Empfehlung wäre erstmal eine Handsäge.  

Antwort
von Suedbadner, 22

Eine Stihl Säge ist immer gut. Die Frage ist allerdings, wie oft man eine Säge überhaupt braucht. Wenn man einmal in 2 Jahren einen Haselnussbaum fällt, könnte man sich auch eine leihen oder ein billigeres Gerät kaufen.

Antwort
von Charlybrown2802, 24

Motorsäge, Benziner oder elektrisch?

Kommentar von myzyny03 ,

Eine Elektrische eignet sich nur bedingt zum Bäume fällen. Wir haben ne Stihl fürs grobe und eine leichte Elektrische fü kleinere Nebenarbeiten. Baumpflege, kleiner Stämmchen und so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten