Frage von niba91, 141

Motorrad:Wie läuft die praktische Erweiterungsprüfung Klasse A ab?

Bald steht meine praktische Erweiterungsprüfung für die Klasse A an. Da ich im Internet nichts eindeutiges finde, würde es mich freuen wenn mir jemand aus eigener Erfahrung beschreiben könnte wie die Prüfung abläuft. Ich habe gehört das die erweiterte deutlich kürzer ist und ebenfalls dass viel weniger Grundfahrübungen abgefragt werden. Jemand eine Idee? Danke und LG

Antwort
von fuji415, 120

Die bereits vom Stufenführerscheinher bekannte Fahrberechtigung A (beschränkt) wird zur neuen Klasse A2. 

Dabei wurde die zulässige Leistung auf 35 kW bei einem Verhältnis Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,2 kW/kg angehoben. Inhaber der alten Klasse A(beschränkt) erhalten nach Ablauf von 2 Jahren noch automatisch die Berechtigung der Klasse A; 

Inhaber der neuen Klasse A2 benötigen hierfür nach Ablauf von 2 Jahren neben einer Vorbereitung in einer Fahrschule auch noch eine weitere praktische Prüfung. Eine theoretische Prüfung ist für den Aufstieg nicht erforderlich

Antwort
von ShishaGut, 120

Fahrstunden - plus theorie da mehr gefahren entstehen, sowie die Prüfung. Liegt ca bei 700 Euro. 

Kommentar von niba91 ,

Das ist schonmal vollkommen falsch.. Es muss lediglich eine praktische Prüfung abgelegt werden. Daher Erweiterungsprüfung. Ich darf momentan bis 48ps fahren. Und dann in Zukunft offen.

Ausserdem hat deine Antwort leider absolut nichts mit dem Ablauf der Prüfung zu tuen. Wie es davor aussieht weiss ich.

Trotzdem danke =)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community