Motorradunfall Versicherung (Teilkasko)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Teilkasko sichert keine unfallschäden ab. Glasbruch (Spiegel, Scheinwerfer,  Windschutzscheibe, Blinkerglas, Rücklicht usw.) sind unabhängig von der Ursache unter Abzug der Selbstbeteiligung versichert. Alles was dem Sozius an Sach- oder Gesundheitsschäden ist über die Kfz Haftpflichtversicherung versichert.  Eigene Gesundheitsschäden oder Sachschäden sind nur über die Krankenversicherung und eine evtl bestehende private Unfallversicherung versichert. Das Fahrzeug selbst wäre nur über eine vollkasko Versicherung abgesichert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... genauso, wie beim trockenen Wetter. Glasbruch wird geordnet, mehr nicht, fürchte ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Versicherung bezahlt mit der HP den Schaden, welchen du evtl. an der Umwelt verursacht hast (irgendwas von irgendjemand anderen beschädigt?).

Teilkasko zahlt nicht den Schaden an deinem Fahrzeug wenn du einen Unfall baust.

Vollkasko hättest du abschließen müssen. Dann hättest du den Schaden am Fahrzeug bei einem selbst verursachten Unfall bezahlt bekommen.

Oder ganz kurz: Du bekommst keinen Cent von der Versicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie sieht es Versicherungstechnisch aus, wenn man bei Nässe(regen) ausrutscht & das bike kaputt geht ? (Teilkasko)

Versicherungstechnisch schaut es so aus, dass die TK dafür einspringt was diese vertraglich beinhaltet, z.B. Glasbruch.

Für andere Schäden am Bike würde eine Vollkasko aufkommen.

Etwas anderes wäre ein Unfall z.B. durch Haarwild, dort würde die TK regulieren, aber das liegt hier ja nicht vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Layzz
01.09.2016, 03:47

Haarwild?

0

...wenn man bei Nässe(regen) ausrutscht & das bike kaputt geht ? 

...da hilft dir nur ein Vollkaskoschutz!

Gruß siola55

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung