Frage von 992187, 107

Motorradunfall Narben?

Hey Com,

Ich bin genau 20 Jahre alt

Ich hatte vor 8 Wochen eine harten Motorradcrash bei welchem sich mein Kopf bei sehr sehr hoher Geschwindigkeit hinten unter der Heckscheibe durch das Aluminium gebohrt hat.

Da mein Hals leider nicht geschützt war, erlitt ich einige lange Schnittwunden über den Hals. Bei welchem sich ein paar Hypertrophe Narbe gebildet haben.

Da ich mein Hautarztbesuch erst am 7.08. habe wollte ich mal fragen wie es denn aussieht mit einer Narbenkorrektur bei "unreifen Narben" ? Störende Merkmale sind eben: Spannung der Haut bei drehen des Kopfes, einfach ästhetisch störend.

Die restlichen Narben 30 cm komplett über den Rücken sind mir egal, aber muss ja nicht immer jeder drauf klaffen direkt am Hals. Wäre schon zufrieden wenn sie nichtmehr so erhaben und rot wären dort.

Derzeit mache ich für die Narbenbehandlung folgendes. Nach 2 Wochen der Nahtentfernung Täglich: Morgens und Abends mit Bepanthen Narbengel a 10 Minuten massieren. Sunblocker immer wenn ich das Haus verlasse. Kaschiert außerdem die Rötung etwas

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von gschyd, 33

Narben sollten 12 Monate keine Sonne erhalten, dann bleiben sie für immer hell :-)) - deshalb der Sunblock.

Meine deckte ich mit hautfreundlichem, atmungsaktivem Fixierpflaster ab (zB 3M Micropore, gibts in verschiedenen Breiten).

Ansonsten nachcremen, wenn Du stark schwitzt (aber wirst Du eh schon wissen).

Antwort
von m01051958, 45

Ich hatte auch eine 35 cm lange Narbe , ab dem 5 Monat fing sie an , immer unsichtbarer zu werden. Jetzt ca 15mon später , muss man schon ganz genau hinsehen um sie zu sehen..

Allerdings liegt da auch daran , wie gut der operierende Arzt gearbeitet hat..

Kommentar von 992187 ,

Ich wurde innerhalb von 15 Minuten von der Bundesstraße aufgekratzt am Seitenstreifen und direkt behandelt. Operateure waren ja Chefarzt und Oberarzt, welche mich in 12 Stunden wieder zusammengeflickt haben. Denke die wissen wie man näht

Kommentar von m01051958 ,

>> der operierte Arzt muss nicht gleich der sein der dich zugenäht hat , ebenso wie u.a. der Anästhesist zur Vorarbeit einer Op gehört.Man darf nicht vergessen das auch Ärzte Menschen sind die haben Probleme und Launen wie jeder andere Mensch auch. Besonder schlimm in Unfallstationen,Stress , Übermüdung.Schlimmer wird es,wenn Zeitgleich mehrere Patienten kommen. Dann kommen auch Chefärzte an ihre Grenzen. Merkwürdig auch,in dem Kh in dem ich war,waren nahe zu alle die mit denen ich mich unterhielt , vom Chefarzt operiert worden ! 

Aber ich denke die Methoden sind alle und überall gleich!

Kommentar von m01051958 ,

das wird schon 

Antwort
von LoveRuhrpott, 65

Narben brauchen ihre Zeit auch zum verblassen.Das rote habe ich durchs Lasern wegbekommen.

Kommentar von 992187 ,

Du meinst durch eine Farbstofflasertherapie? Kann man diese bei frischen Narben bereits anwenden?

Kommentar von LoveRuhrpott ,

Ich weis leider nicht ob es eine Farbstofflasertherapie war... Ich war in Witten dort habe ich mich wegen Narben komplett Gesicht dekotte und einer Hand Lasern lassen. Die rote Narbe an der Hand war noch relativ frisch und rot und wurde hell und ist  noch kaum zu sehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community