Frage von wikidione, 180

Motorradgruß Fahrschule?

Was meint ihr, sollte man als Fahrschüler (A2) andere Motorräder grüßen oder nicht?

Antwort
von fuji415, 112

Richtige Biker erkennen Fahrschüler an der unsicheren Fahrweise und grüssen deshalb nicht , nur Frischling die gerade den Schein haben und keinen den Unterschied nicht erkennen die grüssen fast alles auf zwei Rädern aus Unwissenheit . Also nie grüssen egal ob Fahrstunde oder Prüfung das will der Leher und Prüfer nicht sehen das ist sogar ein Grund die Prüfung sofort abzubrechen und als durchgefallen zu werten .  

Beide Flossen bleiben am Lenker auch an der Ampel . 

Antwort
von Flintsch, 150

Auf keinen Fall, ganz besonders nicht während der Prüfung. Während der Fahrschulzeit haben beide Hände am Lenker zu bleiben.

Kommentar von wikidione ,

In der Prüfung ist es ja klar, aber bei Fahrstunden ist es ja eigentlich nicht schlimm.

Kommentar von Flintsch ,

In der Fahrstunde hat die Sicherheit alleine zu interessieren. Da hat das Grüßen absolut nichts verloren. Das kannst du machen, wenn du den Führerschein hast, nicht eher. Das wird dir auch kein andereer Motorradfahrer übel nehmen, wenn du ihn als Fahrschüler nicht grüßt.

Antwort
von olsen, 127

Konzentriere Dich lieber aufs fahren, grüssen kann man auf Landstrassen außerhalb geschlossener Ortschaften usw. aber auf der A2 eher nicht.. lg

Kommentar von wikidione ,

Der Gruß geht ja von anderen Fahrern aus und aus Höflichkeit kann man doch zurückgrüßen?

Kommentar von olsen ,

Ja, das kann man auch machen, aber doch nicht auf der Autobahn.

Antwort
von annokrat, 82

ich denke mal, der fahrlehrer wird dir über funk den marsch blasen.

annokrat

Antwort
von Lionrider66, 102

Nein, nicht während der Ausbildung. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community