Frage von Vrenina, 41

Motorradführerschein A1- Dauer & Preis?

Hi, Ich wollte mal die fragen, die den A1 Motorradführerschein schon gemacht haben 1. wie lang ihr dafür gebraucht habt also von Beginn Theoriestunden bis zur praktischen Prüfung 2. wie viel der insgesamt bei euch gekostet hat

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bianco361, 14

Moin, 

Ich habe den A2 gemacht und habe ca. 1000€ Bezahlt in einer Zeit von 3 Monaten (Führerschein beim Amt vorher angemeldet). Für den A1 würde ich eine Preisspanne von 800 - 1000€ angeben, wenn du dich nicht dumm anstellst. 

MfG

Kommentar von Vrenina ,

In welcher Fahrschule hast du den gemacht?

Antwort
von rakbgffefefef, 17

Ich bin zwar noch nicht ganz fertig aber kann dir sagen das sehr viel von der Region/ Fahrschule abhängt! Ich habe die Theorie fast fertig und habe im September angefangen! Wichtig ist, dass du nicht der einige bist, der bei deiner Fahrschule einen Motorrad Führerschein macht. Das habe ich nämlich gemacht. Jetzt muss ich viel warten :( Der Lappen kostet aber im Schnitt so um die 1000 soll sich aber sehr lohnen! Und vergiss nicht spar lieber am Moppet als an deinem Schutz!!!

Antwort
von ReinhardR, 20

bei mir hat es ein Viertel Jahr nur gedauert und bei mir hat nur der Führerschein ca. 1500 € gekostet

Kommentar von Bianco361 ,

Entweder du wurdest dermaßen übern Tisch gezogen, wohnst in einem Dorf wo die Fahrschule Geld brauch oder du hast dich dumm angestellt. 1,5k habe ich Nichtmal für mein Auto Führerschein Bezahlt...

Kommentar von Gaskutscher ,

Krad-Führerscheine sind i.d.R. teurer und nicht günstiger als PKW-Führerscheine. Schließlich bezahlt man zwei Fahrzeuge während einer Fahrstunde.

Antwort
von Gaskutscher, 13

Samstags an drei Wochenenden Gruppenunterricht, umgerechnet ca. 600 Euro, keine Prüfung notwendig.

Grüezi! :)

Kommentar von Vrenina ,

Wieso keine Prüfung notwendig?

Kommentar von Gaskutscher ,

Das »Grüezi« am Ende sollte es dir verraten -> in der Schweiz geht das so einfach. :)

Vorbesitz Klasse B -> Erst mit dem L-Schild herumfahren, dann ein paar Fahrstunden machen, schon hat man den A1.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community