Frage von NikoAr, 37

Motorrad geht aus 2000km?

Bin grad von der Arbeit nach hause gefahren und mein Motorrad ist ganz normal angesprungen nach paar meteren fahren hat es kurz gestottert und ist ausgegangen. Direkt wieder angesprungen aber paar Meter weoter wieder ausgegangen und für paar Minute nicht mehr angesprungen. Das ist die neue suzuki sv 650 mit grade mal 2500 km (Der tank war sogut wie voll und sie stand den ganzen Tag in der sonne es war auch sehr heis vllt hat es was damit zu tun ) Danke schonmal

Antwort
von Skinman, 3

Bei heißem Wetter kann Dampfblasenbildung in einer Benzinleitung das Problem sein. Allerdings hat der Hersteller das Motorrad darauf ausgelegt. Von daher handelt man sich so was oft erst ein, wenn man selbstständig daran herum bastelt und irgendwas verändert.

Als Neumaschine ist da ja Garantie drauf, also Werkstatt.

Dieses Motorrad ist dort im Neuzustand vom Hersteller (bzw Importeur) mehr oder weniger stark zerlegt in einer Transportkiste angeliefert worden und vom Händler zusammen gebaut worden. Vielleicht haben die bei der Montage irgendwas falsch gemacht.

Antwort
von troublemaker200, 17

Tankentlüftung? Zischt es wenn du den Tankdeckel aufmachst?

Kommentar von NikoAr ,

Hab ihn mal kurz aufgemacht danach wars wieder so beim weiterfahren.

Als sie wieder ausgehen wollte hab ich mehr gas gegeben und sie blieb an das so 3 - 4 mal gemacht danach war wieder alles normal 

Kommentar von troublemaker200 ,

Komisch 😳

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten