Motorrad funktion?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei einem Motorrad kann man nicht direkt vom 5ten in den 2ten Gang schalten.

Motorräder haben immer sequenzielle Getriebe, da kannman immer nur einen Gang rauf oder runter schalten und nicht wie bei einem Auto vom 5ten direk tin den zweiten. Du kannst höchstens die einzelnen Gänge runter schalten ohne zwischen durch wieder einzukuppeln.

Darum muß man auch daran denken, dass man bevor man stehen bleibt die Gänge alle runter bis in den ersten geschaltet hat. Beim Auto könntest Du ja im 5ten anhalten und dann direkt in den ersten schalten.

Wenn Du dann gangweise runtergeschaltet hast und die Kupplung kommenläßt, dann dreht der Motor viel höher, wenn Du zu schnell bist, dann kann er auch überdrehen,

Außerdem sollte man das Bremsmoment des Motors dabei nicht unterschätzen, da haben schon einige den Abflug gemacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst mal logisch nachdenken. Du fährst los, dann fährst du jeden Gang bis kurz vors Ende aus. Sagen wir mal das Mororrad dreht bis 10.000 UPM im ersten Gang, dann schaltest du in den zweiten Gang und und startest bei 4.000 UPM. Dann fährst du den zweiten Gang auch aus bis 10.000 UPM und schaltest. Und das immer so weiter bis du dann im 5. bei 10.000 UPM bist. Wenn du jetzt mit 120 Kmh / im 5. Gang / bei 10.000 UPM plötzlich in den zweiten shalten würdest, dann müsste der Motor ja mit 30.000 UPM drehen. Das schafft aber kein Motor, also würde dich die Bremswirkung des Motors so sehr abbremsen, dass du über den Lenker fliegen würdest. Ich hoffe ich habe es einigermaßen verständlich rüber gebracht;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iflar
04.11.2015, 17:34

, also würde dich die Bremswirkung des Motors so sehr abbremsen, dass du über den Lenker fliegen würdest

Nein. Diese Annahme ist falsch, da der Fall NIE eintreten können wird. Man kann bei bspw. einer 125er bei 120 Km/h vom 5.Gang nicht in den 2. Gang kommen. Zuerst würde es einem das Getriebe, Kupplung und Motor völlig zerlegen. Auch physisch kriegt man den Gang gar nicht erst rein, man kriegt ja selbst den 4. Gang nur mit ungesunden Geräuschen rein, da der Motor die vom Getriebe übersetzte Drehzahl nicht aufbringen kann. 

0

mhh ohne abzubremsen runterschalten?

Da heult der Motor auf, wenn du dann noch die Kupplung zu schnell kommen lässt dann machst du einen Abflug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

??? Schon mal nen Motorrad unterm hintern gehabt???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Undercover9000
03.11.2015, 22:27

Ja aber nur 20 meter gefahren
Fahre selber aber automatik roller.. 125er erst in nem halben jahr

0