Motorrad Führerschein...a1-a2?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Kevin,mit 21 kannst du direkt den A2 Führerschein (Motorräder mit maximal 35kW und einem Leistungsgewicht von 0.2 kW/kg) machen.

A1 zielt mehr auf die 16 jährigen Motorrad interessierten ab und bietet für dich keine Vorteile im Vergleich zum A2 Führerschein.

Du könntest allerdings auch noch drei Jahre warten und mit 24 direkt den A (unbeschränkt) Schein machen und damit alle Motorräder ohne eine Beschränkung des Leistungsgewichtes oder der maximalen PS-Zahl fahren.

Bevor du allerdings den Führerschein angehst würde ich dir empfehlen, dass du dir überlegst, ob der Motorrad Führerschein lohnenswert bzw erschwinglich für dich ist.Du solltest mit ca. 1500-2000€ für den Führerschein + mind. 1000€ für neue Schutzkleidung + ca. 3000€ für ein gebrauchtes Motorrad (mit ABS) rechnen.

Die oben genannten Zahlen sind natürlich nur grobe Richtwerte und können je nach Fahrschule und Bundesland variieren.

Natürlich muss dein Motorrad nicht zwingen ABS haben, ich würde es dir als Anfänger allerdings stark empfehlen, da man in Gefahrensituationen oft reflexmäßig zupackt, wodurch bei einem Motorrad ohne ABS das Vorderrad blockiert und deshalb wegrutscht -> Unfall.

Viel Spaß und Erfolg bei deinem Einstieg in die Motorradwelt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der A1 kostet so viel wie der A2, daher ist hier keine Ersparnis zu holen.

Du bist schon 18 (bzw. über 18) -> also kannst du den A2 erwerben.

So lange die Gesetzeslücke nicht geschlossen ist kannst du auch einen Trike-Führerschein erwerben:

Klasse A mit SZ 80

(SZ 80 steht für Schlüsselzahl 80)

Damit darfst du führen:

Dreirädrige Kraftfahrzeuge (Trikes) sowie einspurige Fahrzeuge der Klasse A2 (A2 ist im A SZ 80 inkludiert)

Sobald du 24 Jahre alt bist kannst du auch einspurige Fahrzeuge der Klasse A führen.

Mindestalter für den Erwerb von Klasse A mit SZ 80: 21 Jahre

Vorteil von dieser Variante: Nur einmal die Prüfung ablegen, nicht wie bei A2 und A zwei Prüfungen absolvieren müssen.

Nachteil dieser Variante: Häufig wird davon geschrieben, mir hat jedoch noch niemand geantwortet ob er denn nun den A SZ 80 mit A2 erhalten hat - und was mit 24 dann passiert ist (Austragung SZ80 notwendig?).

Als Prüfungsfahrzeug dient eine Maschine welche sonst für die Klasse A bei der Prüfung verwendet werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach den Trike Schein.
Die Ausbildung findet auch auf einem Motorrad statt. Der ist möglich ab 21.
Du bekommst dann den a2. Sobald du 24 wirst, bekommst du dann automatisch den A.
A1 ist Geldverschwendung, wenn du schon älter bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterobm
03.10.2016, 23:12

was soll der Trike-Schein, damit kann er auch keine Großen Bikes fahren. Da kommt ne Nummer mit in den FS

0

Hallo Kevin,

NEIN, mit 21 macht man keinen A1 mehr !!!

Alle größeren Klassen kosten ungefähr genauso viel und wenn du unbedingt willst, kannst du mit denen dann auch eine 125er fahren.

Um die zwei bisherigen Antworten dazu zu untermauern auch von mir der Tipp, dass du ab 21 die Klasse A machen kannst. Diese ist dann bis zur Vollendung des 24. Lebensjahres auf dreirädrige Kraftfahrzeuge (z. B. Trikes) beschränkt.

Im Führerschein wird Klasse A mit Schlüsselnummer 80 und Enddatum eingetragen. Die Beschränkung entfällt automatisch mit 24 Jahren.

Und jetzt der große Vorteil an der ganzen Sache. In dieser Fahrerlaubnis ist die Klasse A2 enthalten, du darfst dann also Motorräder bis 35 kW / 48 PS fahren und du hast ab 24 Jahren ohne weitere Ausbildung und ohne weitere Prüfung die Klasse A.

http://www.flvbw.de/fahrschulpraxis/ausgaben-2013/juli-2013/id-2013-07-386-fev-mit-konstruktionsfehler-das-trike-wirft-fragen-auf.html

Also auf keinen Fall "nur" die Fahrerlaubnis Klasse A1 oder A2 machen. Das hätte für dich nur Nachteile.

Viele Grüße

Michael


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst im Moment nur den A2 machen, da ab 18. 

solltest du den Großen machen wollen so musst du entweder bis 24 Jahre warten oder 

den A2 jetzt und durch die vereinfachte Prüfung nach 2 Jahren den Großen machen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rachtzehn
04.10.2016, 07:39

Äh A1 hätte er auch machen können, aber egal 😉

0

Mit 18 Jahren solltest du schon ein richtiges Motorrad fahren,

weil 125 Kubik die sind überzüchtet udn relativ teuer, besser gleich motorrad.

Mit 125 Kubik sparst du echt kein Geld, weder beim Führerschein noch beim Bike

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung