Motorrad Führerschein machen während man beim Auto Führerschein ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man muss gen ganzen Stoff der Theorie machen das erspart man sich nur wen man Doppelklassen macht also B und A2 zusammen ist da nur ein Tag zwischen den Anmeldungen muss man auch zwei mal zur Theorieprüfung . Und natürlich für jede Klasse die Praxisprüfung .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Anica,

wenn du wirklich den Motorradführerschein machen willst, dann mache ihn gleich mit.

Wenn du Klasse B erst fertig machst und dann mit dem A2 beginnst, musst du vom Grundstoff noch einmal 6 Doppelstunden theoretischen Unterrricht und noch eine theoretische Prüfung machen. Das kannst du dir sparen.

Den Führerscheinantrag musst du allerdings neu stellen.

Das am besten mit deinem Fahrlehrer besprechen.

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ani2011Ani
30.07.2016, 23:37

Ok super danke für die schnelle und hilfreiche antwort

falls ich noch was fragen darf meinst du da kommen noch arg viele kosten zusätzlich auf mich zu?... oder wird es nicht so arg viel mehr josten wie wenn ich nur die B klasse Mache? 

0

Du musst noch 4 Extra Stunden fürs Motorrad machen, klar geht das. Musst halt nur neu anmelden, also ich glaube auch nochmal zur Führerscheinstelle etc. Frag einfach deinen Fahrlehrer. Sei dir aber bewusst das das dann sehr viel Stress wird. Vielleicht solltest du erstmal B fertig machen und wenn du dann noch Bock hast machst du A2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung