Frage von GanstaRapp1, 27

Motorrad Batterie leer?

Sehr geehrtes Gutefrage.net Team,
ich habe eine Frage und zwar ich fahre eine Yamaha WR 125X und habe folgendes Problem ich habe vor circa vor einer Woche gewechselt weil nach der Zeit hat die Motor Kontrolle Leuchte gelb geleuchtet Zündung aus dann wieder an gestartet ging nicht das typische Geräusch wenn nicht genug Strom da ist wie gesagt neue Batterie gekauft,eingebaut und jetzt nach circa einer Woche wieder das gleiche Problem,wenn ich fahre geht die Leuchte wieder aus und das Motorrad springt wieder an fahre ich nicht bzw stehe an einer Ampel leuchtet die Lampe wieder und das Motorrad geht fast aus jetzt wollte ich fragen woran das liegen kann es muss daran liegen das die Batterie nicht genug Strom hat,aber warum?.

Über eine hilfreiche Antwort würde ich mich freuen.

Gruß

Antwort
von WosIsLos, 8

Anstatt zukünftig alle paar Minuten eine neue Batterie zu kaufen, kaufst du dir lieber einmal ein CTEK-Batterieladegerät.

Ansonsten schließe ich mich der Meinung von DeSumE an.


Antwort
von DeSumE, 13

Also ich denke mal das ein Verbraucher einen Kurzschluss hat oder zu viel Strom zieht. Während der Fahrt lädt der Dynamo die Batterie wieder auf, was erklärt warum die leuchte aus geht. Ich würde spontan mal raten alle Verbraucher, (so gut es geht), zu überprüfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten