Frage von justinvonaachen, 43

Motorrad auf50ccm 25kmh drosseln?

Wie macht man das und kann man dann noch die Fußschaltung bedienen ?

Antwort
von Eichbaum1963, 21

Wie macht man das

Indem du einen anderen, passenden, Motor einbaust. :D

Dann noch Einzelabnahme beim TÜV - was aber eher unwahrscheinlich ist, da die sich vorher totlachen. :P

Schlussendlich bekämst du für die Kosten ein Motorrad UND noch 3 Mofas. :P

Umgekehrt gings eher - mit nem "Mofa" legal auf der Autobahn... :D

Kommentar von justinvonaachen ,

xD sähe bestimmt geil aus mit 25 auf nem Motorrad naja dann muss ich halt ,,illegal'' auf Feldwegen fahren

Kommentar von Eichbaum1963 ,

Geil? Na eher wirkste da wie nen Affe aufm Schleifstein. :D

Feldwege? Nö, lass das lieber - kann für dich zu teuer werden. Von der Straftat "Fahren ohne Fahrerlaubnis" (FoFe) mal abgesehen, zahlste bei einem Unfall u. U. bis an dein Lebensende für einen Schaden.

Also eher bekommste für nen Rennwagen ne Straßenzulassung als für deine Idee. ;)

https://www.youtube.com/watch?v=WS0CeW2ugNs

Kommentar von Eichbaum1963 ,

Hier dazu noch nen geiles Video (ab 5:05):

https://www.youtube.com/watch?v=1fj9tpqe5TU

Antwort
von VINC767, 13

Option 1: du drosselst einen 50er Roller

Option 2: du kaufst dir gleich ein Mofa

Option 3: du kaufst dir ein 50ccm Schalt"motorrad" (ist eigentlich ein Roller zum schalten mit Optik von ner 125er) und drosselst es dann auf 25km/h. 

Z.B. Yamaha tzr 50 (Sport-Optik), Yamaha DT 50 (Enduro-Optik). Gibts natürlich auch von anderen Herstellern, nur diese Modelle sind mir grad spontan eingefallen

Ein >50ccm Motorrad müsstest du auf 50ccm umbauen (neuen Motor verbauen und alles abstimmen), dann ne Drossel einsetzten und ne Einzelabnahme beim Tüv machen lassen (kostet sehr viel). 

--> wäre schwachsinn ;). Würd dir empfehlen n Roller oder n 50er Moped zu kaufen, da du mit B17 (Führerschein ab 17 -> Begleitendes Fahren) deine Drossel wieder rausbauen und mit 50km/h dann fahren kannst.

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 27

Meinst du ein "echtes" Motorrad mit >125 Kubik??????

Einige Roller gibt es auch als Mofa-Version, aber das war es auch schon.

Kommentar von justinvonaachen ,

Ja :D

Kommentar von blackhaya ,

weiß jetzt gerade nicht wo ich anfangen soll zu argumentierne.

Willst du echt ein teures Motorrad "umbauen" zu einer Schrottkarre die es auch für kleines Geld gibt?

Dürftest der erste Mensch sein, der sowas gemacht hat

TÜV Gutachter wird einen Lachkrampf bekommen

Motorrad ist dann hoffnungslos untermotorisiert, damit kommt man keinen Berg mehr hoch und die Maschine kippt ja be 25 kmh fast um.

Kommentar von justinvonaachen ,

Haha :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community