Frage von Vanhoughen, 56

Motorrad A2 tauglich?

Hey ist dieses Motorrad A2 tauglich? Und würdet ihr es einem Anfänger, der noch nie Motorrad gefahren ist, als erstes Bike empfehlen?

LG Vanhoughen

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Führerschein & Motorrad, 21

Hallo,

nein die ist nicht (mehr) A2 tauglich.

Es wird wahrscheinlich ab Juli eine Änderung der Richtlinie geben. Gemäß der 3. EU-Führerscheinrichtlinie, die Deutschland nicht komplett umgesetzt hat.

Danach dürften nur Motorräder mit einer maximalen Leistung von 70 kW / 96 PS die Grundlage für die Drosselung auf 35 kW / 48 PS für die Klasse A2 darstellen.

Daher darfst du das Motorrad nach Inkrafttreten der Änderung nicht fahren.

https://www.adac.de/infotestrat/motorrad-roller/recht-motorrad/Motorrad-A2/aende...

Viele Grüße

Michael

Antwort
von fuji415, 9

Mit was kleinem das die bis zu 48 PS offen hat aber nicht so was das ist der ganz falsche Weg zu fahren leren . 

Wen man nach Jahren fahren kann dann kann man sich an so was versuchen auch offen, aber immer mit kleinen Sprüngen in der PS Zahl hab selber nach über 30 Jahren von 27 PS auf 50PS/73 PS und nun auf 92 PS gebracht den nur über sehr viele zig tausend Km bring es 

aber drauf steigen und mit 100 PS losjagen das geht meist tödlich aus weil nichts an Fahrkönnen da ist .

Die Klasse A2 berechtigt zum Führen von Krafträdern mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,2 kW/kg nicht übersteigt . 

Nach dem Wortlaut der 3. EU-Führerscheinrichtlinie dürften die Krafträder der Klasse A2 jedoch nicht von Fahrzeugen abgeleitet werden, die in der offenen Version mehr als die doppelte Motorleistung aufweisen . 

Danach dürften nur Motorräder mit einer maximalen Leistung von 70 kW die Grundlage für die Drosselung auf 35 kW für die Klasse A2 darstellen . 

Das Führen von Maschinen, die von Motorrädern über 70 kW abgeleitet wurden, ist demgegenüber bei Führerscheinerwerb der Klasse A2 nach Inkrafttreten der Neuregelung zukünftig in Deutschland nicht erlaubt und wird als Straftat geahndet .

Wichtiger Hinweis für das Ausland

Vom Führen dieser Krafträder im Ausland ist bereits jetzt abzuraten, da viele europäische Staaten die Richtlinie wortgetreu umgesetzt haben. 

Wer dennoch mit diesen Maschinen ins Ausland fährt, dem drohen bereits jetzt Strafen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. 

Dies wiederum hat neben der Strafe auch gravierende versicherungsrechtliche Folgen.

Antwort
von Lionrider66, 21

Absolut ungeeignet. Glaube,da will ein A2-Hansel schnell seinen Hobel loswerden, bevor die neue 70kW Regel eingeführt wird. Alleine die fehlende PS Angabe würde mich misstrauisch machen. Abgesehen davon ist so ein Ding nix für nen Frischling.

Kommentar von Vanhoughen ,

aber bei Leistung steht doch 35 kw (48ps)

Antwort
von Vanhoughen, 28

Fahrzeugangebot: Honda CBR 600 F TÜV Neu ! für 2500 EUR
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=226548273

Dieses ^^

Kommentar von Vanhoughen ,

aber da steht Doch 35 kW (48ps)

Kommentar von fuji415 ,

Was da steht ist das die 48 PS hat aber offen über 70 KW liegt und mit A2 nicht mehr gefahren werden darf ab den 8,7,2016 .

https://www.adac.de/infotestrat/motorrad-roller/recht-motorrad/Motorrad-A2/aende...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community