Frage von damianodamiani, 131

Motorrad a2 drosseln 136ps auf 35kw?

Guten abend leute , und zwar meine frage lautet hab den a2 fühererschein
Und eine kawa 636
Ist irgendwie möglich die auf "35" kw zu drosseln damit ich legal mit der fahren kann
Natürlich würde ich die drosseln sofort wieder entfernen!
Fahr seit ich gehn kann motorrad!

Antwort
von fuji415, 53

Dann ist der ganze Fahrspass weg 2 mm Gasbewegung  und nur noch Standgas und Vollgas möglich bis bei 4-5000 mehr ist dann nicht drin und das überleben nach den entdrosseln ist dann auch nicht lange da der Motor dann ganz neu eingefahren werden muss da er mit der Hilfmotorleistung nie gefordert wurde  . 

Und nach ein paar tausend Km so oder hoch hoch geht mit Motorenschaden . 

Und das Ding mit der Minileistung nur in Deutschland zu fahren darf .

Einmal über die Grenze und die Karre ist bei einer Kontrolle weg und das für Monate und das wird da je nach Land richtig teuer den Bock wieder zurück bekommen . 

Und das ist dann nur die Strafe weil das Ding keine EU Zulassung  der Drossel hat .  

Und das illegale entdrossel kostet dich den Schein und das ist dann auch fahren ohne Versicherung und Zulassung  , Füherschein . 

Und dann  kannst Du gar nicht mit dem Ding umgehen mit der vollen Leistung die A1 Bikes kann man nicht als Lehrzeit gelten das ist ja kein Motorrad so ein 15 PS Rollerchen . 

Du musst noch Jahre kleiner Leistung fahren damit Du so was bewegen kannst  . 

Auch wen Du schon 18 Jahre fährst kannst Du es nicht  140 PS beherrschen  die beherrschen Dich und das einmal Vollgas gegen die Wand und beide davon abkratzen . 

Kommentar von damianodamiani ,

Bitte lesen !!! Würde diese drossel sofort entfernen , und der rest ist mir bewusst !
Zu dem fahr ich keine 15 ps bikes
Fahre supermoto , und bin wöchentlich auf rennstrecken unterwegs ! Mfg

Antwort
von M6mitnerchick, 84

Die Drosselung erfolgt kostengünstig durch mechanische Gaswegbegrenzer die eigentlich ganz leicht ein und wieder ausgebaut werden können, wenn die 2 Jahre abgelaufen sind lässt du sie wieder im Fachhandel entfernen kurze Abnahme durch einen Sachverständigten und schon steht die offne Leistung wieder zur Verfügung.

Kommentar von damianodamiani ,

Hab aber gelesen das dies in Österreich nicht geht und man max. Bikes mit höchsten 70kw auf 35 kw drosseln darf/kann

Also max. 50% drosseln

Kommentar von M6mitnerchick ,

Ich bin mir sicher dass es gehen wird, aber ich finde es nicht sehr sinnvoll so ein Motorrad auf 48PS zu drosseln. Stell dir vor du kaufst dir ein Rennpferd und hackst ihm 3 Beine ab. Es gibt genug Motorräder die für "Anfänger" geeignet sind und von Haus aus nicht mehr als 48PS haben. Die Ingenieure der Hersteller entwickeln Jahre lang an den Motoren herum um hier und da noch Ps rauskitzeln zu können, entwickeln Bremsen, Fahrwerke die der Motorleistung gerecht werden und dann werden 75% ihrer Leistung zerstört.

 

Kommentar von Effigies ,

Drosseln darfst du was du willst, aber mit dem A2 fahren darfst du es dann in der ganzen EU nicht.

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 76

ja dafür müsst es eine Drosselkit geben.

Nur ob es Sinn macht ist eine andere Frage und Effigies wird bestimmt jetzt wortreich meckern.

Kommentar von damianodamiani ,

Wieso soll es keinen sinn machen?  Ich frag mich eher ob dieses Gesetz sinnvoll ist !

Kommentar von blackhaya ,

Effigies meckert immer rum, das keiner Sportbikes richtig fahren kann und so weiter und so weiter.

Hier in Deutschland kann man bequem alles drossen. Nur wie es in österreich aussieht weiß ich leider nicht.

Kommentar von Effigies ,

Es macht keinen Sinn weil du viel zu viel Geld für ein viel zu schlechtes Motorrad ausgibst.

So ein Ding fährt einfach nicht mehr richtig wenn du so viel Leistung weg nimmst, Übersetzung zu lang, Abstimmung falsch usw usw. Das wird ne richtig lahme Krücke, verursacht aber immer noch die Kosten eines Supersportlers.

Dazu kommt daß es auch trotz drossel immer noch so zu fahren ist wie ein Supersportler, und das kann ein Anfänger eben nicht.

btw ist das Gesetz natürlich unsinnig.
Aus Verkehrssicherheitssicht war der ganze Stufenbführerschein eine komplette Nullnummer.  Aber danach wird dich kein Richter fragen. Die verknacken dich nach den Buchstaben des Gesetzes, und nicht danach ob das Sinn macht.

Antwort
von TERMALTAKE, 80

Da du dazu sowieso in die Werkstatt musst kannst du doch einfach da nachfragen. DzB würde mir spontan einfallen oder Auspuff.

Kommentar von damianodamiani ,

Dies ist mir bewusst ! Wollte mich nur infomieren ob jemand damit schon erfahrungen gemacht hat ! 

Kommentar von TERMALTAKE ,

Nein tut mir leid mit Erfahrung kann ich nicht Dienen. 

Kommentar von Effigies ,

Warum sollte man dazu in ne Werkstatt müssen ?  So ein albernes Anschlagblech kann man  doch selber einbauen.

Kommentar von TERMALTAKE ,

Ich kenns nur vom Mofa so dass man ein 45kmh Roller nicht einfach selbstständig mithilfe eines DzB auf 25kmh drosseln darf da das nicht zulässig ist

Antwort
von annokrat, 41

in österreich ist es nicht zulässig ein 136ps-motorrad auf 35kw zu drosseln. dort gilt diese 70kw-grenze.

annokrat

Kommentar von damianodamiani ,

und da kommt man auch nicht irgendwie drum herum ?

Kommentar von Effigies ,

Drosseln darfst du alles, aber es ist nicht zulässig das dann mit dem A2 zu fahren.

Antwort
von micha791999, 44

Wenn du in Österreich wohnst dann ist das legal nicht möglich in deutschland schon einfach in die werkstadt fahren und drosseln lassen tüv und dann wieder entdrosseln

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 34

Warum willst du sie dann überhaupt drosseln ?

Kommentar von damianodamiani ,

Damit ich "legal" fahren darf !

Kommentar von Effigies ,

Natürlich würde ich die drosseln sofort wieder entfernen!

Wo ist das denn legal?

Wenn das Mopped mehr als 35kw hat ist es mit dem A2 nich zulässig. Egal was in den Papieren steht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten