Frage von Ozanm, 19

Motorrad 35kw Probleme?

Bei denn 35kw Motorrädern was für probleme und kosten könnan auf mich zu kommen ?
Ob es öl wechsel ist oder die kette wechseln wer kennt sich genau aus würde mich sehr auf eine Antwort freuen Dankeschön

Expertenantwort
von Gaskutscher, Community-Experte für Motorrad, 15

Ob 11, 35 oder 72 kW - die Wartungsarbeiten sind ähnlich. Sowohl beim Öl- wie auch beim Kettenwechsel.

Die Leistung ist also nicht wirklich ausschlaggebend dafür wie teuer Wartungsarbeiten sind. Wobei in einen größeren Motor (mit mehr Leistung) natürlich mehr Öl reinpasst. :)

Worauf du dich einstellen musst:

  • Ölwechsel 1x pro Jahr
  • Hinterrad alle 5'000 km
  • Vorderrad alle 10'000 km
  • Bremsflüssigkeit alle 2 Jahre 

Egal ob Suzuki, Yamaha, Kawasaki oder BMW. Jedoch laufen bei manchen Maschinen die Reifen länger, bei anderen kürzer.

Was genau ergibt sich daher für dich als nächste Frage? Wie teuer diese Wartungsarbeiten sind? Das hängt davon ab was du selber machen kannst. Ölwechsel mache ich z.B. selber. Dann habe ich nur die Kosten für den Filter (ca. 9 Euro) und das Öl. Eine Werkstatt verlangt dafür gerne mal 40-60 Euro für Arbeitszeit und Material.

Kommentar von Ozanm ,

Was kostet so ein Hinterrad?

Kommentar von Gaskutscher ,

Du kaufst kein Rad, du kaufst nur den Reifen. Wie teuer der ist hängt vom Fahrzeug ab -> Größe des Reifens ist entscheidend.

Am Beispiel von meiner XJ 600 S: Bridgestone BT 45 vorne und hinten im Set ca. 150 Euro. Der einzelne Reifen ca. 75 Euro.

Dazu dann noch die Kosten für den Wechsel. Ich habe die Räder ausgebaut und zum Reifenhändler gebracht -> 15-20 Euro pro Rad werden fällig.

Der Wechsel von einem Reifen kostet somit ca. 90-100 Euro.

Manche Reifen kosten aber alleine schon 100 Euro oder mehr, beispielsweise bei den Supersportlern und/oder generell bei Fahrzeugen mit breiterem Reifen. 

Der Metzeler Roadtec Z8 Interact F (180 / 55 ZR17) kostet beispielsweise alleine schon rund 110 Euro.

Kommentar von Sporadic ,

die aktuellen überreifen haben lieferengpässe und kosten dementsprechend seehr viel, nen m7rr kostet das Hinterrad derzeit 200euro und bei dem s21 ist es auch net besser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten