Frage von EisblockTv, 54

Motorrad- oder Autoführerschein als erstes?

Hey, da ich in der Stadt wohnen werden sobald ich ausgezogen bin, bin ich am überlegen ob ich als erstes den Motorrad- oder den Autoführerschein machen soll. Ich werde aufjedenfall beide machen im Endeffekt, aber welchen sollte ich als erstes machen? Weil in der Stadt ist Motorrad natürlich handlicher, fixer und günstiger (Sprit, Steuern, etc.) Nachteil -> man kann nicht so viel transportieren. Bei Auto sind die Kosten höher und man kommt nicht so schnell voran. Ich würde auch am Wochenende ganz gerne rum ,,cruisen" und das ist mit Motorrad bestimmt cooler. Aber was sollte ich als erstes machen eurer Meinung? Und könnt ihr mir auch Gründe nennen? Danke schonmal😊

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von felice123, 20

Also ich habe Motorrad gemacht und mache in einem halben Jahr Auto und muss sagen Motorrad macht mehr Spaß eindeutig bringt aber auch negative Aspekte wie dass man im Regen nass wird usw kommt drauf an ich wollte unbedingt Motorrad machen und jetzt bin ich stolze motorradfahrerin auch im Winter:D

Kommentar von EisblockTv ,

Sehr schön😄 Frauen die Motorrad fahren sammeln bei mir immer Plus Punkte😂 nicht macht mich mehr an😂😂😂

Kommentar von EisblockTv ,

*nichts

Kommentar von felice123 ,

Ihr schlingel ihr 😂Ja ich dachte erst winter wird zu kalt aber im Gegensatz zu meinen männlichen genossen ist mir immer recht warm:D

Kommentar von EisblockTv ,

Hahah😄

Antwort
von implying, 28

also ich würde jedem empfehlen die ersten jahre in nem sichereren auto rumzufahren um den straßenverkehr einschätzen zu lernen. und dann erst auf motorräder umzusteigen.

Antwort
von sozialtusi, 35

Ich hab beides zusammen gemacht. Das kommt auch am günstigsten, weil Du die Theorie so nur ein mal machen musst.

Kommentar von EisblockTv ,

Was kostet das denn dann als ,,Paket"? Weil bei Motorrad muss man sich ja so hocharbeiten

Kommentar von sozialtusi ,

*räusper* Das ist bei mir schon 15 Jahre her *räusper*

Kommentar von EisblockTv ,

Aah ok😄 Aber danke für die Antwort😊

Antwort
von matze2703, 33

Eigl. Würde ich auto sagen da du da mehr sachen mitnehmen kannst aber wenn du in der stadt wohnst btaucht man das ja nicht unbedingt
Dahwr würde ich motorrad sagen

Antwort
von Thebooster11, 13

Bei manchen Fahrschulen kannst du auch zwei gleichzeitig machen ist zwar etwas anstrengenden aber lohnt sich

Antwort
von Altzio, 21

Motorrad, vergiss nicht die Parkplätze.

Kommentar von EisblockTv ,

Stimmt, guter Punkt😊 Danke

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 9

Man macht nicht entweder oder. Man macht beide.  Alles andere wäre zum Fenster raus geschmissenes Geld. 

Theorieprüfung doppelt, Anmeldegebühren doppelt, Prüfungsgebühren, Passbild, Führerscheindokument, Sehtest, alles doppelt.

Kommentar von EisblockTv ,

Ich hab ja gesagt das ich im Endeffekt beide machen werde. Nur welchen ich als erstes machen sollte, das wollte ich wissen.

Kommentar von Effigies ,

Und ich hab dir das beantwortet. Wenn du eh beide machen willst mach beide. GLEICHZEITIG!. Weil alles andere dumm wäre.


Ich mein wenn du überlegst ob du heute zum Frühstück Rühreier und morgen Marmeladenbrötchen essen willst oder andersrum, dann färst du doch auch ned heute zum Laden und kaufst Eier und morgen noch mal um Marmelade zu  kaufen ?

Antwort
von Handwerkerk, 11

Motorrad denk an das "zwischen den Autos herfahren und nicht erwischt werden"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community